Yuna Bennett Eltern

Yuna Bennett Eltern
Yuna Bennett Eltern

Yuna Bennett Eltern | Heinz Bennent ist der Vater der Schauspielerin Anne Bennent, der älteren Schwester von David Bennent. Paulette Renou und Heinz Bennent sind ihre Mutter und ihr Vater.

Neben ihrer Muttersprache beherrscht sie vier weitere Sprachen fließend: Deutsch, Englisch und Italienisch, um nur einige zu nennen. Ihr Filmdebüt gab Anne Bennent in Hans W. Geißendörfers Drama Die Eltern, in dem sie zum ersten Mal an der Seite der ganzen Familie Bennent auftrat.

Im Laufe der Zeit trat die Familie des Künstlers immer häufiger auf der Bühne und vor der Kamera auf. Während Tschechows Der Kirschgarten gab sie ihr Bühnendebüt am Berliner Schiller-Theater.

Nach vielen Jahren kehrte sie mit ihrem Vater Heinz Bennent, den sie noch nie zuvor gesehen hatte, nach Derrick zurück. Bereits mit wenigen Jahren spielte sie in Walerian Borowczyks Wedekind-Film „Lulu“ mit ihrem Vater Bennent in der Rolle des Dr. Schön.

Sie studierte Theater an der Claude Stralz Schauspielschule und gleichzeitig Musik am Conservatoire de musique de Genève.

Danach studierte sie bei Patrice Chéreau an der École du théâtre des Amandiers in Nanterre, Frankreich, und verbrachte drei Monate am Eugene O’Neill Theatre Center in Waterford, Ohio, USA, bevor sie nach Frankreich zurückkehrte.

Zuvor war sie am Münchner Residenztheater tätig.

Er erhielt eine Stelle am Staatstheater Stuttgart unter der Leitung von Ivan Nagel. Als Ergebnis ihrer Zusammenarbeit mit Regisseuren wie Bob Wilson, Niels-Peter Rudolph und Axel Manthey wurde sie mit dem O.E. Hasse Award für den besten Nachwuchsschauspieler.

Thomas Langhoff war damals der Regisseur, und sie trat in einigen der denkwürdigsten Produktionen der Zeit auf. Sie trat regelmäßig am Wiener Burgtheater auf.

Yuna Bennett Eltern
Yuna Bennett Eltern

Anne Bennent, die ältere Schwester von David Bennent, ist die Tochter des deutschen Schauspielers Heinz Bennent und der Schweizer Tänzerin Paulette Renou (auch bekannt als Diane Mansart). Sie ist in Deutschland geboren und in der Schweiz aufgewachsen. Sie wird mehrsprachig (Französisch, Deutsch, Englisch und Italienisch) und wächst schnell.

Anne Bennent hatte 1973 im Alter von neun Jahren ihr Schauspieldebüt in Hans W. Geißendörfers Fernsehdrama „Die Eltern“. Es war das erste Mal, dass die gesamte Familie Bennent gemeinsam auf der Leinwand zu sehen war.

Später traten die Mitglieder der Künstlerfamilie häufiger gemeinsam auf der Bühne und vor der Kamera auf. 1977 gab sie ihr Bühnendebüt am Berliner Schillertheater in Tschechows Der Kirschgarten. 1978 trat sie als 15-jährige Lissa in Derrick (4. Staffel, Folge 3) auf, als sie Lissas Vater Heinz Bennent vorgestellt wurde. Ihr Filmdebüt gab sie 1980 als Titelrolle in Walerian Borowczyks Wedekind-Verfilmung Lulu, Pater Bennent gab ihr die Rolle des Dr. Schön. Sie war damals 16 Jahre alt.

Von 1981 bis 1982 studierte sie Theater am Conservatoire de musique de Genève, wo sie in der Schauspielklasse von Claude Stralz studierte. Danach studierte sie bis 1984 Schauspiel an der École du Théâtre des Amandiers in Nanterre bei Patrice Chéreau, während dieser Zeit verbrachte sie drei Monate am Eugene O’Neill Theatre Center in Waterford, Connecticut, USA.

Von 1984 bis 1986 arbeitete sie als festangestellte Schauspielerin am Münchner Residenztheater. Es folgte 1986 eine Aufführung am Staatstheater Stuttgart unter der Leitung von Ivan Nagel. Sie arbeitete mit Regisseuren wie Bob Wilson, Niels-Peter Rudolph und Axel Manthey zusammen dort, und sie wurde mit dem OE ausgezeichnet Hasse Award als beste junge Schauspielerin im Jahr 1986 für ihre Leistung in dem Film.

Während dieser Zeit trat sie in einer Reihe von spannenden Produktionen unter der Regie von Thomas Langhoff auf, die ihr die Aufmerksamkeit des Publikums einbrachten. Von 1990 bis 2003 trat sie regelmäßig am Wiener Burgtheater auf.

Ferner hat Bennent Auftritte bei den Salzburger Festspielen, dem Hamburger Schauspielhaus und dem Théâtre des Bouffes du Nord in Paris, ua unter der Leitung von Peter Brook.

Yuna Bennett Eltern
Yuna Bennett Eltern