Yann sommer familie

Yann sommer familie
Yann sommer familie

Yann sommer familie /\ Yann Sommer ist Torhüter der Schweizer Fußballnationalmannschaft. Von 2011 bis 2014 führte er den FC Basel zu vier aufeinanderfolgenden Schweizermeisterschaften. Seit der Saison 2014/15 steht er bei Borussia Mönchengladbach in der Bundesliga unter Vertrag. Die Schweizer Nationalmannschaft hat ihn seit Mai 2012 im Kader.


Yann Sommer nähert sich dem Ende einer turbulenten Zeit seines Lebens. Seine zweite Tochter kam mitten im Turnier nach einem sensationellen Sieg über Frankreich und einer herzzerreißenden Elfmeterniederlage gegen Spanien zur Welt. Aktuell erzählt die 32-Jährige in einem Interview den “Faces and Stories” von SRF. Vor dem Treffen hatten er und seine Frau Alina eine lange Diskussion über das Thema und Ideen für eine Lösung.

Ihre Leistung war “erstaunlich”, erinnert sich Sommer, “und ich bin ihr zu großem Dank verpflichtet. Mit neun Jahren wechselte Sommer vom FC Herrliberg zur Concordia Basel. 2003 wechselte er in die Jugendmannschaft des FC Basel.

Während er 2005 für die U21 des FC Basel in der höchsten Spielklasse der Schweizer Liga spielte, unterschrieb er seinen ersten Profivertrag. In dieser Saison war er der dritte Torhüter hinter dem Argentinier Franco Costanzo und dem Liberianer Louis Crayton, als er 2006/07 in die erste Mannschaft aufstieg. Im Juli 2007 unterschrieb er einen neuen Vertrag beim FCB, wurde jedoch an den FC Vaduz aus Liechtenstein in die Challenge League ausgeliehen, wo er bis Januar 2009 als Torwart fungierte.

Yann sommer familie
Yann sommer familie

Als Mitglied des Challenge League-Meisters 2007/08 wurde er wurde in die höchste Spielklasse befördert. Nachdem Franco Costanzo, der bisherige Stammtorhüter der Mannschaft, verletzt war, wurde Sommer Anfang Januar 2009 wieder in die erste Mannschaft berufen. [ Für die Saison 2009/10 wurde Sommer vom FC Basel an den Grasshopper Club Zürich ausgeliehen. Sommer kehrte zur Saison 2010/11 als zweiter Torwart zum FCB zurück und verhalf dem Verein als Ersatztorhüter zum Gewinn des Schweizer Pokals.

Zur Bundesliga-Saison 2014/15 wechselte Sommer zu Borussia Mönchengladbach, wo er einen Zweijahresvertrag bis zum 30. Juni 2019 unterschrieb. Erster Mannschaftseinsatz: 16. August 2014 gegen den FC 08 Homburg in der Hinrunde des DFB Tasse. Torwart: Marc-André ter Stegen war seit seinem Wechsel im Jahr 2013 Stammtorhüter des Vereins. Am 24. August 2014 gab er beim 1:1 daheim gegen den VfB Stuttgart sein Bundesliga-Debüt.

In der Hinrunde trug er zum neuen Rekord von Borussia Dortmund von 18 ungeschlagenen Spielen in Folge bei. Péter Gulácsi führte die Rangliste der Weißen Westen der Saison 2018/19 mit einer Bilanz von 13 Siegen und 0 Niederlagen an.

Yann sommer familie
Yann sommer familie