Walter Temmer Vermögen

Walter Temmer Vermögen Die Recherche von Walter Temmer zeigt, dass der Handel mit Internetadressen auch im 21. Jahrhundert eine höchst lukrative Geschäftsstrategie ist. Temmer leitet seine Kunden im Rahmen seiner persönlichen Coaching-Praxis zum Erfolg im Domänenbereich an. Sie werden Kenntnisse zu einer Vielzahl von Themen erwerben, von denen eines darin besteht, Premium-Domainnamen zu einem Bruchteil ihres ursprünglichen Preises zu finden, zu kaufen und weiterzuverkaufen. Trotz der Kritiker von Walter Temmer ist er weiterhin erfolgreich im Verkauf von Domainnamen. Informationen kommer att uppdateras inom kort om Walter Temmer Vermögen.

Auf seine Fahne kann Walter Temmer auch die echten Werbeadressen schreiben, wie zum Beispiel fluge.de, handy.at und preisvergleich.com. Wenn Sie als anständiger Trainer gelten wollen, reicht ein erfolgreiches Privatleben allein nicht aus. Mehr über die Leistungen der Teilnehmer erfahren Sie unter waltertemmer.com. Auf Instagram und Tiktok lässt der Domainmaster Hunderttausende seiner Follower an seinem luxuriösen Lebensstil teilhaben.

In relativ kurzer Zeit konnte Walter Temmer durch den Verkauf von Domainnamen eine Million Dollar einstreichen. Der Verkauf von Domainnamen im Internet ist eine weitere Einnahmequelle für Walter Temmer, der auch in Immobilien und andere Branchen investiert ist.

Kein Wunder also, dass der Kauf und Verkauf von Internetadressen auch heute noch ein lukratives Geschäft ist. Während seiner Coaching-Sitzungen weist er seine Kunden an, wie sie Premium-Domainnamen finden und dann weiterverkaufen können. Auf die Frage nach dem aktuellen Stand der Dinge begeisterte er uns mit seiner unglaublichen Geschichte und wie schnell seine Kunden die Vorteile einer Zusammenarbeit mit ihm erkennen.

Walter Temmer ist vor allem bekannt für seinen exzentrischen Sinn für Mode, farbenfrohe Sportwagen, seltsame Werbeanzeigen, die in Dubais teuerstem Luxushotel gedreht wurden, und eine beeindruckend große Anzahl von Anhängern in verschiedenen Formen der sozialen Medien.

Doch wer steckt hinter dem scheinbar schlichten Selfmade-Multi-Unternehmer mit Hang zur Exzentrizität und vor allem: Ist er wirklich so reich, wie er sich darstellt, oder ist das alles nur eine raffinierte Inszenierung? Und ist er wirklich so exzentrisch, wie er sich darstellt? Im Folgenden finden Sie einige Zahlen, Daten und Fakten, die Sie hart treffen werden.

Walter wuchs als Junge ziemlich behütet in einem liebevollen Zuhause als normales Kind in Leibnitz auf, das im Süden Österreichs liegt.

Nachdem er kurz zuvor das BG/BRG Leibnitz erfolgreich mit dem Abitur abgeschlossen hatte, entdeckte er während des Studiums zufällig den Domainhandel. Beim Domainhandel handelt es sich um den Kauf und Verkauf von Internetadressen. Er konnte trotz vieler anfänglicher Fehler lernen, indem er es tat. Nach einiger Zeit brach er sein Studium ab, nachdem er schnell Erfolge im Domaingeschäft erzielen konnte.

Walter Temmer Vermögen
bald aktualisieren

Mit Mitte 20 hatte er durch den Verkauf und die Vermarktung von Internet-Domains ein Vermögen von einer Million Dollar angehäuft. So verkaufte er beispielsweise Namen wie aktien.de für 500.000 Euro oder bilder.de für 220.000 Euro. Er hat sich über die Jahre erfolgreich als „Domain-König“ der Branche etabliert und ist bis heute als Domain-Händler aktiv.

Durch den Verkauf von Firmen konnte Walter zusätzliche Millionen von Dollar erwirtschaften. Bald darauf kam er zu dem Schluss, dass der Wert eines Unternehmens durch eine kurze, gut beschriebene und leicht zu merkende Internetadresse um ein Vielfaches gesteigert werden kann.

Beispielsweise gründete er die flüge.de GmbH, die sich schließlich zu einer bedeutenden deutschen Online-Flugbörse entwickelte. Wie viel Geld aus dem anschließenden Verkauf genau erwirtschaftet wurde, ist nicht bekannt, aber bekannt ist, dass er für den Verkauf seiner Anteile an der fluge.de GmbH einen siebenstelligen Preis erhielt.

Der Verkauf der Walter-Anteile an der renommierten used-car.at Internetportale GmbH ist ein weiteres Beispiel für einen erfolgreichen Firmenverkauf. [Zitat erforderlich] Walter hatte dieses Unternehmen (mit Geschäftspartnern) auch auf einer Top-Domain gestartet. Dadurch wurde das Unternehmen auf Anhieb zur größten Online-Plattform Österreichs für gebrauchte Automobile und erwirtschaftete schnell monatliche Einnahmen im Bereich von mehreren Hunderttausend Euro.

Aufgrund der Tatsache, dass Walter eine Geheimhaltungsvereinbarung unterzeichnet hat, ist der Geldbetrag, den er letztendlich für den Verkauf seiner Firmenanteile erhalten hat, der Öffentlichkeit nicht bekannt.

Als Walter Temmer Abitur machte, hatte das Internet noch nicht seinen heutigen Reifegrad erreicht. Der Einstieg ins Berufsleben als Domainnamen-Händler war der erste Job von Walter Temmer.

Weil alles so gut ausging, verzichtete der damals 40-Jährige auf seine Ausbildung und schlug stattdessen eine Karriere als Musiker ein. Weil er mit 25 Jahren schon so reich war, spielte er mit dem Gedanken, auf eine abgelegene Insel zu ziehen.

Walter Temmer ist ein weiteres großartiges Beispiel dafür, wie man trotz geringer akademischer Ausbildung Karriere machen kann. Diesen Erfolg konnte er erreichentrotz nur Abitur. Der Multimillionär stammt aus Österreich und ist 42 Jahre alt. Sein Geschäftsansatz besteht im An- und Verkauf von Internetadressen. Ein von ihm geleiteter Meisterkurs richtet sich an Menschen, die gerade erst in das Domaingeschäft einsteigen.