Van Gerwen Vermögen

Van Gerwen Vermögen |Im zarten Alter von 14 Jahren schaffte es der niederländische Dartprofi bis ins Finale der Primus Masters Youth 2003.

Van Gerwen Vermögen
Van Gerwen Vermögen

In den Folgejahren gewann er zahlreiche Nachwuchsmeisterschaften, darunter den German Gold Cup 2005 und die Norway Open 2005 in Oslo. Der Preis wurde von vielen genau verfolgt. Es zeigte sich bald, dass er in der Lage war, an die Spitze aufzusteigen.

Der Niederländer vertrat von 2003 bis 2007 den Dartsverband BDO. Dabei stellt er einmal mehr seine herausragenden Leistungen unter Beweis. Mit siebzehn Jahren wurde er der jüngste Gewinner aller Zeiten bei den Winmau World Masters 2006. 2007 gab er seinen Abschied von der PDC bekannt und schloss sich der Konkurrenzorganisation der PDC an.

Auch dort zeigte er seine Form und lieferte regelmäßig starke Leistungen ab. Der junge Michael besiegte 2012 sogar den legendären Dartspieler Phil Taylor mit 3:0 bei den Masters of Dart. Anschließend erreichte er das Halbfinale, als er seinen ersten Neun-Darter erzielte. Seine Niederlage gegen van Barneveld zwang ihn jedoch, eine Niederlage einzugestehen.

Weitere Contests folgten, aber die Players Championship im April 2009 in Taunton, England, war der nächste Höhepunkt. Nach einem 6:3-Sieg gegen Vincent van der Voort erhielt er eine Prämie von rund 7.000 Euro.

Der weltbeste Dartspieler Michael van Gerwen gewann den Titel in seinem zweiten Wettkampfjahr. Steve Beaton und Adrian Lewis gehörten zu den vielen Gegnern, gegen die er im Ring kämpfte. Auch der bisherige Rekord von Phil „

The Power“ Taylor von 16 perfekten Darts wurde von ihm gebrochen. In Folge warf Van Gerwen 17 fehlerfreie Darts in Folge. Auch 2016 konnte MVG 18 aufeinander folgende fehlerfreie Darts werfen. Allerdings begann der Streak erst im vorherigen Leg mit einem 170er Finish.

Als van Gerwen anfing, Dart zu spielen, war er fest entschlossen, an jedem Turnier teilzunehmen.

Da er jedoch aus einer einkommensschwachen Familie stammte, musste er einen Weg finden, das Einkommen seiner Familie durch Arbeit aufzubessern. Als Darts-Scorer vollbrachte er dieses Kunststück. „Jedes Spiel hat mich fünf Euro gekostet. Am Ende hatte ich über 100 Euro in der Tasche.“

Mikes Vater fuhr ihn mit dem Geld, das er damit verdiente, zu Dartwettbewerben in den Niederlanden.

Michael van Gerwen begann schon in jungen Jahren mit dem Dartspielen und hält derzeit mehrere Rekorde als jüngster Spieler aller Zeiten. PDC-Major-Turniermeister mit 17 Jahren und 174 Tagen. Jüngster Dartspieler, der jemals ein PDC-Major gewonnen hat.

Der jüngste Dartspieler, der vor Fernsehkameras einen 9-Darter warf, war „Mighty Mike“, der damals gerade einmal 17 Jahre alt war. Zusammen mit einigen anderen Spielern hält er den Rekord für die meisten 9-Darter aller Zeiten.

Van Gerwen Vermögen
Van Gerwen Vermögen

Van Gerwen warf im Halbfinale des Turniers 2017 gegen Raymond van Barneveld den höchsten Weltcup-Durchschnitt aller Zeiten.