Steve easterbrook vermögen

Steve easterbrook vermögen
Steve easterbrook vermögen

Steve easterbrook vermögen /\ Manager Stephen James Easterbrook wurde am 6. August 1967 in Watford, England, geboren. Von März 2015 bis November 2019 war er CEO und Corporate President der McDonald’s Corporation. Aufgewachsen in Watford, ging Steve Easterbrook dort zur Schule, wo er die Watford Grammar School besuchte. Nach der High School besuchte er das St Chad’s College der Durham University, wo er Naturwissenschaften studierte.

Ein McDonald’s-Standort im Zentrum von London hatte von 1993 bis 2011 Easterbrook an der Spitze der Geschäfte. Easterbrook verließ McDonald’s 2011, um CEO von PizzaExpress in Großbritannien und dann von Wagamama, einer Fast-Food-Kette, zu werden, bevor er zwei Jahre später zu McDonald’s zurückkehrte .

Steve Easterbrook war von 2013 bis 2015 Präsident von McDonald’s für Nordeuropa und das Vereinigte Königreich. McDonald’s verlieh ihm schließlich am 1. März 2015 den Titel als CEO und Präsident. Nach dem Rücktritt von Don Thompson übernahm er das Amt. Easterbrook wurde Anfang November 2019 wegen einer freundschaftlichen Liebesbeziehung innerhalb des Unternehmens entlassen. An seine Stelle trat Chris Kempczinski, der seit 2017 rund 14.000 Filialen in den USA betreut.

Steve Easterbrook ist ein geschiedener Watford FC-Fan, der drei Kinder hat.
McDonald’s Ex-CEO Steve Easterbrook hat dem Unternehmen in einer der größten Rückforderungen in der amerikanischen Unternehmensgeschichte 105 Millionen US-Dollar zurückgegeben, nachdem er 2019 wegen einer unangemessenen Beziehung zu einem Untergebenen entlassen worden war.

Steve easterbrook vermögen
Steve easterbrook vermögen

Nachdem McDonald’s ihn verklagt hatte, weil er die Ermittler zum Zeitpunkt seiner Entlassung belogen hatte, war Herr Easterbrook im vergangenen Jahr in einen umstrittenen Kampf verwickelt. Herr Easterbrook wird von McDonald’s gemäß der am Donnerstag bekannt gegebenen Vereinbarung nicht mehr verklagt.

Der Vorsitzende von McDonald’s, Enrique Hernandez Jr., sagte den Mitarbeitern, dass diese Einigung ein Schritt sei, um Easterbrook “für seine Lügen und sein Fehlverhalten zur Rechenschaft zu ziehen”, einschließlich der Ausnutzung seiner Position als CEO.

Nach einem ungewöhnlich erbitterten Streit zwischen einer wohlhabenden Führungskraft und einem der bekanntesten Unternehmen des Landes verlor Herr Easterbrook 2019 seinen Job, nachdem er unter Verstoß gegen die Unternehmensrichtlinien eine einvernehmliche Beziehung mit einem Mitarbeiter eingegangen war.

Der Vertrag von Herrn Easterbrook enthielt laut McDonald’s Klage gegen ihn eine Bestimmung, die es McDonald’s ermöglicht hätte, das ihm gezahlte Geld als Abfindung zurückzubekommen, wenn es später feststellte, dass er aus wichtigem Grund entlassen wurde.

Ein Mitarbeiter von McDonald’s behauptete, dass Herr Easterbrook während seiner Tätigkeit als CEO in eine sexuelle Beziehung mit einem anderen Untergebenen verwickelt war, und diese Klausel trat im Jahr 2020 in Kraft. Als Ergebnis dieser jüngsten Anschuldigung nahm das Unternehmen seine Untersuchung der Aufzeichnungen von Herrn Easterbrook wieder auf und beschloss letztes Jahr, ihn zu verklagen und beschuldigte ihn, Dokumente gefälscht und die Justiz behindert zu haben.

Steve easterbrook vermögen
Steve easterbrook vermögen