Sophia Vegas Vermögen

Sophia Vegas Vermögen
Sophia Vegas Vermögen

Sophia Vegas Vermögen | Sophia Vegas hat in ihrem Liebesleben mit ihrem Mann einen wahren Glücksbringer gefunden. Kein Wunder, dass es unter der Haube ziemlich windig war. Sophia Vegas und Daniel Charlier hingegen lernten sich erst 2018 kennen und verliebten sich ineinander.

Amanda, die Tochter des Paares, erblickte nur ein Jahr später, im Februar 2019, das Licht der Welt. Doch wer ist der erfolgreiche Mann, der einem Reality-TV-Star wieder ein Lächeln ins Gesicht zaubern kann? Als sie sich das erste Mal trafen, waren sie in einem privaten Zigarrenclub in Beverly Hills.

Sophia Vegas erzählt uns von ihrem heutigen Treffen: „Daniel ist dort Mitglied und hat eine private Party für 50 Personen organisiert.“ Ich bin mit ein paar Freunden dort und wir unterhalten uns.”

Für die Blondinen war es blitzschnell vorbei! „Sophia hat mir ihre neue Freundin schon vorgestellt“, sagt Bert Wollersheim über die beiden.

Er strahlt eine wirklich ernsthafte Stimmung aus und ich bin zuversichtlich, dass er sich gut um dich kümmern wird. “Ich wünsche dir nur das Beste.” Diese freundlichen Worte müssen jedoch schmeicheln.

Sophia Vegas scheint angekommen zu sein: Nachdem sie vom ehemaligen Bordell-Besitzer Bert Wollersheim (67) abgesetzt wurde, scheint sie sich in Los Angeles sehr gut einzuleben.

Sie lebt in einem luxuriösen Apartment mit zwei Schlafzimmern im Herzen von Beverly Hills, komplett mit Dachterrasse, Fitnessstudio und privatem Transport. Ihr persönliches Highlight ist jedoch der altbekannte Kleiderschrank mit einer Unmenge an Schuhen! „Das musste sein“, sagt sie.

„Ohne meine Schuhe kann ich nicht leben“, erklärt sie. Kosten für ihre opulente Unterkunft: ein Hauch von tausend Dollar jeden Monat!

Inwieweit Wollersheims finanzielle Möglichkeiten seinen Ansprüchen entsprechen, ist unklar. Wollersheim arbeitet nach eigenen Angaben inzwischen als Berater für ein Bordell in Oberhausen.

Auch der Insolvenzantrag muss noch gestellt werden. Die Möglichkeit einer außergerichtlichen Einigung mit den Gläubigern sollte geprüft werden.

Wollersheim äußerte sich auch persönlich zu seiner Notlage: „Der Schritt der Insolvenzanmeldung fällt mir schwer, da ich dieses Geschäft mein halbes Leben lang mit viel Herz geführt habe“, erklärte er. Der 65-Jährige leitet seit 27 Jahren die Häuser Rethelstraße.

“Ich denke an meine Mitarbeiter und ihre Familien, die mich immer standhaft unterstützt haben.” „Ich hoffe, dass ich jedem von ihnen bald eine neue Perspektive geben kann“, sagte Wollersheim. Es ist vielleicht keine angenehme Situation, aber mit seiner Frau wird er es mit „Würde und Anstand“ meistern.

Sophia Vegas Vermögen
Sophia Vegas Vermögen