Sonia Bogner Krankheit

Sonia Bogner Krankheit
Sonia Bogner Krankheit

Sonia Bogner Krankheit | Eine durch Krebs verursachte Krankheit forderte in der Nacht zum 3. Mai 2017 das Leben der Modedesignerin Sônia Bogner.

In Gmund am Tegernsee, wo sie sich mit ihren Adoptivkindern aufhalten, durfte sie an einem Familienraub teilnehmen.

„Das ist ein langwieriger Prozess, der einige Zeit in Anspruch nehmen wird.“ Was glauben Sie, wie es in fünf oder zehn Jahren sein wird? Ja, ich glaube es irgendwann. Obwohl es eine schwierige spirituelle Arbeit sei, wie er in einem Interview mit der Zeitschrift „Bunte“ sagte, setze er sich dafür ein.

Wenn ein Mensch leidet, gibt es gute und schlechte Tage. „Überall ist ein Gefühl des Verlustes. Dadurch, dass wir auch auf der gleichen Baustelle waren, waren wir fast 24 Stunden am Tag zusammen.”

Sie hatten zu diesem Zeitpunkt vier Jahre lang um das Leben seiner Frau gekämpft. Wenn festgestellt wird, dass auch die beste Behandlung im Krebsforschungszentrum Heidelberg keine Heilung bringt, “haben wir uns gegenseitig unterstützt”, so die Gruppe. “Das waren strenge Tests”, sagt die Gruppe.

Er ist ein talentierter Skirennfahrer und Unternehmer, sie ein hübsches und aufgewecktes brasilianisches Model: Willy (75) und Sônia Bogner (66) sind ein Ehepaar, das auf den ersten Blick hätte wissen müssen, dass sie sich lieben.

Die beiden lernten sich Anfang der 1990er-Jahre bei einem Fotoshooting für die Modemarke „Bogner“ kennen und heirateten kurz darauf. Als am 3. Mai bekannt wurde, dass Sonia Bogner nach langer Krankheit in München verstorben ist, markierte dies den tragischen Abschluss einer Zeit des gemeinsamen Erlebens, die von einer Reihe unglücklicher Ereignisse geprägt war.

Da die ansonsten wohlhabende Familie bereits einige Rückschläge verkraften musste, adoptierte sie drei Kinder aus Sonias Heimat Brasilien, wo sie aufwuchs. Maria-Isabell Bogner hingegen starb 1984 als Baby.

Wie es in einer Pressemitteilung heißt, hatte die gebürtige Brasilianerin maßgeblichen Anteil an der Entwicklung des Familienunternehmens ihres Bruders Willy Bogner. Sie war zuvor als Oversightsratin im Unternehmen beschäftigt.

„Sein unverwechselbarer Stil hat weltweit Trends auf den nationalen und internationalen Modemärkten gesetzt“, heißt es in der Pressemitteilung. Bogner stieg 1980 in den Reihen des Münchner Modehauses zum Chefdesigner für Damenoberbekleidung auf und brachte 1992 ihre eigene Damenbekleidungslinie auf den Markt.

Die in Rio de Janeiro geborene Bogner begann ihre Karriere nach einem Englischstudium an der Cambridge University bei Valentino. Sie war Mitglied ihres männlichen Modeteams in ihrem Geschäft in Rom. Auch Maria Bogner, die Mutter von Willy Bogner, war bei ihrem Treffen dabei.

Maria Bogner, die von der Brasilianerin verblüfft war, engagierte sie als Model für einen Bogner-Katalog, fotografiert wurde von Willy Bogner. Anderthalb Jahre später waren sie verheiratet. Der Designer des Paares, Valentino, war entsetzt und zerriss das Brautkleid.

Laut ihrem Vater war Bogner nie an Sportergebnissen interessiert; Stattdessen nahm sie lieber selbst daran teil: “Sie hätte nicht weniger sportbegeistert sein können, und es war eine Freude, ihr beim Golfen zuzusehen.”

Auch deshalb waren die eigenen Kreationen weniger sportlich geprägt als die anderer Bogner-Kollektionen in der Vergangenheit. Jeans, eine weiße Bluse und ein Blazer gehören zu ihren Lieblingsoutfits.

Sonia Bogner Krankheit
Sonia Bogner Krankheit