Simon Desue Vermögen

Simon Desue Vermögen
Simon Desue Vermögen

Simon Desue Vermögen | Den Großteil seiner Einnahmen generiert Desue über die Videoplattform YouTube. Als YouTuber in der ersten Stunde kann er sich auf die Produktion von Videoclips verlassen, um seinen Lebensunterhalt zu verdienen. Seine monatlichen YouTube-Einnahmen liegen bei rund 4.200 Euro.

Trotzdem veröffentlichte der gebürtige Hamburger eigene Lieder und Bücher. Die Bücher sind im Riva Verlag in München in Zusammenarbeit mit Daniel Schmunk erschienen. Es ist ein kleines Geschenk für Teenager und junge Erwachsene in Form von praktischen Tipps für den Alltag.

Desues Vater stammt aus der Elfenbeinküste. Dort verbrachte er mit fünf Jahren kurz vor der Einschulung ein Jahr. Als dort Bürgerkrieg war, kehrte er nach Hamburg zurück, um seine Mutter zu sehen.

Desue startete im Juli 2009 den YouTube-Kanal HalfcastGermany. In seinem ersten erfolgreichen Video kritisiert er die Internetplattform SchülerVZ.

Desue hat 2011 Gastauftritte in den Fernsehsendungen Die Schulermittler auf RTL und taff auf ProSieben. 2013 war er Kandidat bei Promi Big Brother auf Sat.1.

Dort lernte er Reality-Show-Teilnehmerin Natalia Osada kennen, mit der er anschließend kurz liierte.

Optional kann die „Influencer Lifestyle Blackbox“ für 37 Euro (inkl. MwSt.) erworben werden. Darin verrät Simon Desues „unfaire Tricks“, mit denen Influencer kostenlos Zugang zu „5-Sterne-Restaurant-Besuche, Designer-Klamotten, Flügen und PS-starken Sportwagen“ erhalten.

In seiner Instagram-Story erwähnte der Hamburger am Dienstagabend ein zeitlich begrenztes Angebot, das bis Mitternacht dauern und danach teurer werden würde. Doch dazu kam es erst am Freitagnachmittag.

Zeitdruck und eine zwielichtige Preisstruktur? Böse Zungen würde sich hinter einem Schleier der Geheimhaltung verstecken, um potenzielle Käufer zu verwirren und sie zu einem schnellen Kauf zu bewegen. Desue plant Ende 2019 eine Reise nach Dubai.

Satiriker Jan Böhmermann kritisierte in einem Beitrag für das ZDF Magazin Royale unter anderem, dass deutsche Influencer, zu denen auch Desue gehört, in Dubai mit deutscher Schlagkraft Geld verdienen könnten, ohne Steuern zu zahlen.

Außerdem muss laut Böhmermann eine Lizenz unterzeichnet werden, die es erlaubt, sich zu religiösen oder politischen Themen oder zu Regierungsbeamten zu äußern. Dubai muss in allen Beiträgen positiv dargestellt werden.

Infolgedessen würde er einer harten Zensur eines ungerechten Staates ausgesetzt sein. Desue hatte erklärt, dass er in Deutschland nicht frei über den Inhalt seiner Videos entscheiden könne, nachdem die Stadt Hamburg aufgrund der Androhung einer Strafanzeige gegen ihn juristisch vorgegangen sei.

Böhmermann präsentierte ihm eine Doppelmoral und behauptete, er könne den Inhalt seiner Videos in Dubai nicht bestimmen und mache den Schritt aus eigenem finanziellen Vorteil.

Simon Desue Vermögen
Simon Desue Vermögen