Selma Blair Krankheit

Selma Blair Krankheit
Selma Blair Krankheit

Selma Blair Krankheit | Gute Nachrichten von US-Schauspielerin Selma Blair, die an Multipler Sklerose erkrankt ist. Ihren Wunsch nach einer Remission nach Stammzelltransplantation und Chemotherapie äußerte sie im Rahmen eines virtuellen Auftritts.

“Meine Prognose ist fantastisch”, sagt Blair. „Nach der Stammzelltransplantation hat es etwa ein Jahr gedauert, bis die Entzündung und die Läsionen vollständig verschwunden waren.“ Sie musste warten, bis sie ihr Stockwerk mit dem Rest der Welt teilen konnte.

“Ich habe gezögert, darüber zu sprechen, da ich den Eindruck hatte, dass dieser Wunsch nach weiterer Heilung und Verbesserung erkannt wurde.” Sie fühlte sich lange unwohl und missverstanden.

Selma Blair möchte ihren Triumph teilen, um das Bewusstsein für MS zu schärfen und anderen Betroffenen zu helfen. Infolgedessen taucht sie in vergänglichen Momenten auf, beispielsweise als bei ihr 2019 Krebs diagnostiziert wurde und sie isoliert in einer Klinik um ihr Leben kämpfte. Solche Szenen schätzt die Mutter des zehnjährigen Arthur in ihrem neuen Dokumentarfilm.

Selma sei an einem „kritischen Punkt“ angekommen, sagt sie im Interview mit „Good Morning America“, und habe sich für eine experimentelle Stammzellentransplantation und Chemotherapie entschieden. Auf diese Weise erhofften sie sich eine Verbesserung ihrer Lebensqualität. Da das Immunsystem bei MS den Körper angreift, verursacht es Nervenschäden in Gehirn und Wirbelsäule sowie Symptome wie Bewegungseinschränkungen.

Selma Blair teilte ihren Fans im Oktober auf Instagram mit, was sie bereits seit August wusste: Die Schauspielerin leidet an Multipler Sklerose. Die Symptome der 46-Jährigen wurden seit mehreren Jahren gesehen, aber sie war nie diagnostiziert worden, wie sie in ihrem Blogbeitrag sagte. “Ich habe diese unheilbare Krankheit wahrscheinlich seit mindestens 15 Jahren.”

Multipler Sklerose ist eine neurologische Autoimmunerkrankung, die zu einer Zunahme der Anzahl von enzündungsherden im Körper führt. Der Verlauf der Multiplen Sklerose ist von Patient zu Patient unterschiedlich, jedoch nicht heilbar.

Selma Blair berichtet, dass sich die Krankheit bei ihr bereits mit Zittern, Koordinationsproblemen und Gedächtnislücken manifestiert habe. Selma Blair bedankt sich in ihrem Beitrag für die Unterstützung ihrer Familie und Freunde wie Jaime King, Sarah Michelle Gellar und Freddie Prinze jr.

sowie für die Unterstützung von Menschen an ihrem Arbeitsplatz, die es ihr ermöglichen, weiter zu arbeiten ihre Projekte trotz Hindernissen.

Selma Blair Krankheit
Selma Blair Krankheit