Sascha Huber Vermögen

Sascha Huber Vermögen Sascha Huber stammt aus Radstadt im Salzburger Land. Als Folge des Mobbings, das er wegen seines gebrechlichen Aussehens von seinen Mitschülern ertragen musste, entwickelte Huber eine Reihe von psychischen Problemen. Nach mehreren ambulanten und stationären Behandlungen fand er schließlich Linderung durch Krafttraining. Aus diesem Grund hofft er, dass andere Menschen von seinen Videos inspiriert werden und sie hilfreich finden. Das Vermögen von Sascha Huber wird auf rund 600.000 Euro geschätzt.

Nach dem Abitur leistete Huber ein Jahr Dienst beim Österreichischen Bundesheer und absolvierte in dieser Zeit eine einmonatige Offiziersfortbildung. Noch heute dient er in der Miliz.

Der Fitness-YouTuber Sascha Huber ist derzeit in einer Beziehung mit YouTuber-Kollegin Paulina Wallner und lebt in Österreich.

Sascha Huber stellt auf seinem YouTube-Kanal eine Vielzahl von Videos zur Verfügung, die sich meist mit verschiedenen Aspekten der körperlichen Fitness und gesunden Ernährung befassen.

Bekannt wurde er 2019 durch seine Teilnahme an der „1 Million Push-Up Challenge“, um Geld für Unicef ​​zu sammeln. Im ersten Jahr des Corona-Programms konnte Huber eine deutliche Steigerung der Abonnentenzahlen erzielen und rangierte unter den Top 10 Unternehmen mit dem stärksten Abonnentenwachstum.

Im Jahr 2020 gehört sein Video mit dem Titel „7 Minute Sixpack Workout for Home“ in Österreich zu den Top Ten der beliebtesten Videos auf YouTube.

Im Jahr 2020 zeigte Sascha Hubers YouTube-Kanal Ehrenpflaume eine Folge, in der Kai Pflaume zwei Tage mit Sascha Huber abhing.

Außerdem veröffentlicht Huber Reaktionsfilme auf einem anderen von ihm betreuten YouTube-Kanal namens Sascha Huber Reactiert. Sowohl auf seinem eigenen Kanal als auch auf Twitch überträgt er sporadisch Live-Gameplay.

Im Juli 2022 wurde ihm ein Platz in der zweiten Staffel von 7 vs. Wild angeboten und er stimmte zu.

Auf dem Social-Media-Netzwerk Instagram folgen ihm mehr als 452.000 Abonnenten (Stand: Juni 2022).

Der folgstärkste Fitness-YouTuber im deutschsprachigen Raum ist Huber mit insgesamt 1,52 Millionen Followern (Stand: Juni 2022).

Der 28-jährige Fitnesstrainer Sascha Huber hat es sich zur Aufgabe gemacht, andere über verschiedene Aspekte der Fitnessbranche aufzuklären. Das Jahr 2016 markierte den Beginn seiner Karriere als Social-Media-Sensation auf Youtube.

Das erste Video, das er auf seinen Kanal hochgeladen hat, trug den Titel „EPISCHE TRANSFORMATION (von DÜNN zu MASSIV)“ und zeigte einige Clips aus seiner Gewichtheber-Routine.

Sascha Huber Vermögen
rund 600.000 Euro

Sascha Huber behauptet, mit seiner Vergangenheit Frieden geschlossen zu haben, obwohl er schon in der Schule mehrfach gemobbt wurde. Dieser Aufschwung im Vermögen der österreichischen YouTuber ist direkt auf ihre Teilnahme am Fitnesssport zurückzuführen.

Neben Anleitungen zur Durchführung spezifischer Übungen für das Krafttraining hat Sascha Huber auch zahlreiche Anleitungen für eine Vielzahl anderer Bewegungsarten wie Ganzkörper-Workouts und Dehnübungen verfasst. Außerdem gibt er Tipps, wie man sich gesund ernährt und wie man sich selbst motiviert. Auf seinem YouTube-Kanal finden Sie außerdem Videos zu den Themen Regenerativer Schlaf und Schlaf allgemein.

Sascha Huber erlangte große Bekanntheit durch die von ihm erstellten unterhaltsamen und lehrreichen Fitness-Tutorials für verschiedene Schwierigkeitsgrade. Seine Videos sind immer so aufgebaut, dass der Zuschauer kein Vorverständnis für die Thematik braucht.

Darüber hinaus wurde er berühmt für seine Herausforderungen, die er vor der Kamera erfolgreich meistern konnte. Das bedeutet, dass Sie in einer Stunde mehr als 2.000 Liegestütze machen und innerhalb von 24 Stunden über 10.000 Kalorien verbrennen.

Ninja Warrior Austria war ein Wettbewerb, an dem er bereits 2017 teilgenommen hat. Die Teilnehmer müssen eine Reihe herausfordernder Aufgaben erfüllen, um in diesem Wettbewerb voranzukommen. Der Sieger erhält neben 44.444€ den Titel Ninja Warrior und den Titel Best Athlete.

Durch seine Turnierteilnahme verbreitete sich der Name Sascha Huber weiter. Im selben Jahr begann er eine Beziehung mit Paulina Wallner, die neben dem Bloggen über Mode und andere Lifestyle-Themen auch Fitness- und Lifestyle-Bloggerin auf ihrem eigenen YouTube-Kanal ist.

Auf YouTube hat der Populärste der jungen Fitnessszene aktuell über 1,17 Millionen Abonnenten, sein Kanal hat insgesamt 180 Millionen Views.

Sascha Huber dürfte daher niemandem ein Rätsel sein, der sich mit der Fitnessbranche auskennt. Eine Randnotiz: Sein Jahreseinkommen wird auf 61.000 bis 366.000 Euro geschätzt.