Sarafina Wollny Vermögen

Sarafina Wollny Vermögen

Sarafina Wollny Vermögen | Silvia Wollny kann, wie die meisten deutschen Arbeiter, nicht herumlaufen und aufdecken, wie viel “Gehalt” sie für die Fernsehsendung “Die Wollnys” täglich auf ihr Bankkonto überweist.

Silvias älteste Tochter, Jessica Birkenhauer, ist eine bekannte Whistleblowerin in der Kunstwelt. Jessica Wollny ist Silvias andere Tochter, besser bekannt unter ihrem Künstlernamen Jessica Wollny.

Jessica ist seit vielen Jahren fest entschlossen, kein Teil ihrer Familie mehr zu sein, und sie ist seit vielen Jahren mit ihrer Mutter verbunden.

Dass sie gemeinsam mit ihrem Stiefvater Dieter Wollny und der Autorin Katja Schneidt das Wollny-Enthüllungsbuch „Die ungeschminkte Wahrheit“ herausgegeben hat, in dem sie sich selbst als „mächtig aus dem Nähkästchen“ preist, ist auch einer der Gründe für ihre Entscheidung dazu tun Sie dies.

Die Familie stammt aus sehr bescheidenen Verhältnissen und hat sich in der glücklichen Lage befunden, durch die Fernsehserie eine beachtliche Summe Geld verdienen zu können, wie Schneidt berichtet. Bis zum Ende des Jahres sollen die Wollnys satte 14.000 Euro monatlich bekommen, heißt es in dem Buch. Ob dies in diesem Fall der Wahrheit entspricht, ist unklar.

Mit dem TV-Special „Die Wollnys – Eine schrecklich große Familie“ konnte der XXL-Clan um Mutter Silvia Wollny 2011 wahren Promi-Status erreichen. Seitdem das Leben der einst durchschnittlich bürgerlichen Familie aus dem malerischen Neuss wurde komplett auf den Kopf gestellt und umgestülpt.

Sarafina, Estefania und der Rest der Wollnys haben neben ihrem Auftritt in der zweiteiligen Reality-Show von RTL, die der Familie eine beachtliche Summe Geld einbrachte, eine zweite Einnahmequelle entdeckt. Diese neue Einnahmequelle sind die sozialen Medien. Vor allem durch Instagram wächst das Vermögen der Wollnys stetig.

Allerdings ist unklar, wie viel Geld die bekannteste deutsche Fernsehfamilie tatsächlich mit ihren Auftritten verdient.

Bei einer so hohen Quote verwundert es nicht mehr, dass Silvia Wollny fest entschlossen ist, ihre Fernsehshow um jeden Preis zu behalten – und ihre Kinder ihre Entscheidung voll und ganz unterstützen. „Der schrecklichste Gedanke für diese Familie ist, dass diese Fernsehserie ausgestrahlt wird“, sagt Katja Schneidt.

Nur die beiden ältesten Kinder, die finanziell unabhängig sind, haben sich im Rechtsstreit gegen den Staat auf die Seite ihres Vaters Dieter Wollny gestellt.

Diese Tatsache zeigt, wie sehr die anderen neun Wollny-Kids auf die Einnahmen aus der Sendung und damit auf die Unterstützung von Mutter Wollny angewiesen sind.

Der Erfolg von „Die Wollnys – Eine schrecklich große Familie“ ist laut Katja Schneidt ganz den Bemühungen der Familie zu verdanken „Es wird immer gestellter, inszenierter und nach Drehbuch.“ Ihre Einschätzung lautet daher „Ich glaube, es wäre besser für die Familie, wenn sie sich ein, zwei Jahre Auszeit nehmen könnten, um wieder etwas Ruhe einkehren zu lassen.“

Obwohl sie Tausende von Kilometern entfernt zu sein scheinen, werden Silvia, Harald und der Rest der Familie im Januar 2022 mit Staffel 15 wieder auf Sendung gehen, um zu sehen, wie ihr Vermögen noch weiter wächst. Seit 2016 ergänzt „Lecker Schmecker Wollny“ den Mix um ein neues Format, das noch mehr Umsatz generiert.

„Die Familie stammt aus sehr bescheidenen Verhältnissen und hat sich in der glücklichen Lage befunden, durch die Serie eine beachtliche Summe Geld verdienen zu können“, so Katja Schneidt, Autorin des Buches. Die Wollnys sollen in den nächsten drei Monaten jeden Monat satte 14.000 Euro bekommen. So steht es in dem Buch “The Unseen Truth”.

Nun ist unklar, ob diese Aussage zutrifft oder nicht Aber lassen Sie uns einen Blick auf ein paar Fakten über die Wollny’s werfen und sehen, ob wir uns nicht etwas Kreativeres einfallen lassen können.

„Die Wollnys – Eine schrecklich große Familie“ ist ein Pseudo-Roman, der in einer fiktiven Familie spielt.

Am 17. Januar 2011 strahlte RTL2 die erste Folge von „Die Wollnys“ aus.

Die Pseudo-Doku hat zwei Spin-Offs inspiriert: „Die Wollnys 2.0 Die nächste Generation“ und „Lecker Schmecker Wollny“. Beide sind bei Amazon erhältlich.

Silvia Wollny, die Matriarchin der Familie, war auch außerhalb der Sendung im Fernsehen zu sehen. Sie nahm 2021 am “Kampf der Realitystars” teil.

Silvia Wollny wurde 2018 zur Gewinnerin von „Promi Big Brother“ gekürt.

Die gesamte Folge gibt es auch auf RTL Plus (TV NOW) zum Ansehen.

Sarafina Wollny Vermögen
Sarafina Wollny Vermögen