Sandy Mölling Vermögen

Sandy Mölling Vermögen
Sandy Mölling Vermögen

Sandy Mölling Vermögen /\ Sandy Mölling Vermögen: Sandy Mölling ist eine deutsche Sängerin, Komponistin, Schauspielerin und TV-Persönlichkeit.

Bekannt wurde sie als Mitglied der No Angels Girlgroup, die im Jahr 2000 in der deutschen TV-Talentsendung Popstars gegründet wurde und zu einer der meistverkauften europäischen Frauengruppen aller Zeiten wurde.
Sandy Mölling wurde am 17. April 1981 in Wuppertal geboren. Ihre Mutter Dagmar Sprenger ist eine singende Krankenschwester, ihr Vater Lothar Mölling ist Physiker und Diplom-Ingenieur. Sandy war der jüngste von drei Brüdern.
Sandy Möllings Gesang verzaubert nicht nur das Publikum; Sie ist auch eine beliebte Kandidatin in Shows wie “The Masked Singer”, “Ninja Warrior Celebrity Special” und anderen.
Mölling wurde als Sohn des Diplom-Ingenieurs Lothar Mölling und seiner ersten Frau Dagmar Sprenger-Fuchs, einer Krankenschwester, im nordrhein-westfälischen Wuppertal geboren.

Sandy Mölling Vermögen
Sandy Mölling Vermögen

Brian, Kevin und Dustin sind ihre drei Brüder, während Melina ihre jüngere Halbschwester ist. Sandy Mölling, ihre Mutter und ihre Geschwister zogen nach der Scheidung ihrer Eltern von Remscheid nach Koblenz, und sie hatte unglaubliche Erfolge mit den “No Angels”, danach wurde es still um sie herum. Jetzt steht sie wieder auf der Bühne und ihre Leistung in “My Fair Lady” wird viel gelobt.
Während ihrer Pause veröffentlichte Mölling Unexpected (2004), ein Soloalbum mit den Top-Ten-Songs “Unnatural Blonde” und “Tell Me” sowie Juror der vierten Staffel von Popstars.
Die junge Frau arbeitete in einem Bekleidungsgeschäft, um über die Runden zu kommen. Sie entschied sich, die High School nicht zu beenden, weil sie arbeiten wollte. Im Jahr 2000 gewann sie mit nur 19 Jahren das Talentprogramm “Popstars” und gründete mit Nadja Benaissa, Lucy Diakovska, Vanessa Petruo und Jessica Wahls die Band “No Angels”

Sandy Mölling Vermögen
Sandy Mölling Vermögen

.
Nachdem Mölling ausgewählt wurde, das Land beim jährlichen Songwettbewerb zu vertreten, wurde die dritte und letzte Single des Albums, ein Remix des Album-Openers “Unexpected”, mit zusätzlichem Gesang des deutschen Rappers Manuellsen, als dritte und letzte Single des Albums veröffentlicht und serviert als Rheinland-Pfälzer beim Bundesvision Song Contest 2005.
Sandy kehrte für ihr Engagement bei den Bad Hersfelder Festspielen aus ihrer Wahlheimat Los Angeles nach Deutschland zurück und die Reise hat sich gelohnt. In der hessischen Kurstadt steht sie als “Eliza Doolittle” im Broadway-Klassiker “My Fair Lady”, für den sie begeisterte Kritiken erhält.
Ende 2003 lösten sich die No Angels erstmals auf. Die Band begann 2007 eine Rückkehr, wenn auch ohne Vanessa Petruo. Die No Angels traten erst als Trio auf, nachdem Nadja Benaissa im September 2010 gegangen war, bis zu ihrer letzten Trennung im Jahr 2014.