Sahra Wagenknecht Alter

Sahra Wagenknecht Alter
Sahra Wagenknecht Alter

Sahra Wagenknecht Alter | Wagenknecht wurde am 16. Juli 1969 in Jena, Ostdeutschland, geboren. Ihr Vater ist Iraner, ihre Mutter Deutsche, die für einen staatlichen Kunstvertrieb gearbeitet hat. Als sie ein kleines Kind war, verschwand ihr Vater im Iran.

Bis 1976, als sie mit ihrer Mutter nach Ost-Berlin ging, wurde sie hauptsächlich von ihren Großeltern versorgt. In Berlin wurde sie Mitglied der Freien Deutschen Jugend (FDJ). 1988 legte sie das Abitur ab und trat Anfang 1989 der damals regierenden Sozialistischen Einheitspartei (SED) bei.

Wagenknecht wurde 1991 nach dem Fall der Berliner Mauer und dem Übergang der SED in die Partei des Demokratischen Sozialismus (PDS) in den Nationalausschuss der neuen Partei gewählt. Sie wurde auch Mitglied der Kommunistischen Plattform, einer marxistisch-leninistischen Sektion innerhalb der PDS.

Wagenknecht trat bei der Bundestagswahl 1998 als Kandidat der PDS in einem Dortmunder Bezirk an und erhielt 3,25 Prozent der Stimmen. Nach der Europawahl 2004 wurde sie als Abgeordnete der PDS in das Europäische Parlament gewählt.

Die Mitarbeit im Ausschuss für Wirtschaft und Währung und Delegation sowie in der Parlamentarischen Versammlung Europa-Lateinamerika gehören zu ihren Aufgaben in der Legislative.

Im Mai 1997 heiratete Wagenknecht den Kaufmann Ralph-Thomas Niemeyer. Dagegen behauptete der Gesetzgeber Oskar Lafontaine am 12. November 2011 öffentlich, er und Wagenknecht seien „gute Freunde“ geworden.

Wagenknecht und Lafontaine hatten sich zu diesem Zeitpunkt bereits von ihren jeweiligen Ehen getrennt. Am 22. Dezember 2014 heiratete Wagenknecht die 26 Jahre ältere Lafontaine. Sie ist eine Ungläubige an Gott.

„Wer sein Gastrecht missbraucht, der hat sein Gastrecht eben auch verwirkt“, sagte sie beispielsweise nach der Silvesternacht in Köln. Im Mai 2016 wurde ihr auf dem Linken-Parteitag eine Torte der Gruppe „Antifaschistische Initiative Torten für Humanfeinde“ überreicht.

„Schlimmer als die ganze Torte ist die Beleidigung, mit Frau von Storch auf einer Ebene gestellt zu sein“, sagte sie nach dem Angriff und bezog sich dabei auf das „Bekennerschreiben“, das sie von ihrer Partei erhalten hatte: „Schlimmer als die ganze Torte ist die Beleidigung , mit Frau von Storch auf einer Ebene gestellt zu werden.”

Sahra Wagenknechts politische Karriere begann 1989, als sie der SED beitrat, um den Sozialismus neu zu gestalten, wie sie später sagte. Doch dann kam die Wende, und die junge Frau begann ein Studium der Philosophie und Neueren Deutschen Literatur in Jena und Berlin.

Das Berliner Programm passte ihnen jedoch nicht, und Wagenknecht schloss sein Studium schließlich an der niederländischen Reichsuniversität Groningen ab.

Sahra Wagenknecht Alter
Sahra Wagenknecht Alter