Robert Geiss Alter

Robert Geiss Alter
Robert Geiss Alter

Robert Geiss Alter | Robert Geiss ging als Teenager nicht gern zur Schule, weil er glaubte: „Wer Geld verdienen will, kann nicht jeden Tag in der Schule sitzen.“ Robert Geiss lehnte ein Stellenangebot seines Vaters Reinhold Geiss als Handwerker in dessen Firma ab.

Anschließend machte er Urlaub in Spanien, wo er eine Trainingshose kaufte, die er liebte. Nach seiner Rückkehr nach Köln beschloss Geiss, sein eigenes Unternehmen Uncle Sam zu gründen, um vergleichbare Bekleidung für deutsche Fitnessclubs zu produzieren.

Geiss begann, Hemden und Hosen für 10 DM in der Türkei zu kaufen, nachdem er seine Waren während der Wintersaison schnell verkauft hatte. Er verkaufte sie dann in Deutschland für 49 DM weiter. Auf dem Höhepunkt seiner Popularität beschäftigte Geiss 120 Mitarbeiter.

Die Kaufhof AG bot zunächst an, das Unternehmen zu übernehmen, doch Geiss lehnte aus rechtlichen Bedenken ab. 1995 verkaufte er seine Firma für eine nicht genannte Summe an einen unbekannten Käufer und zog mit seiner Frau Carmen nach Monaco.

Geiss begann nach zehn Jahren des Feierns und Genießens des Jet-Set-Lebensstils mit dem Kauf, Umbau und Wiederverkauf von Luxusimmobilien. 2004 kaufte sein Bruder Uncle Sam zurück und wurde CEO des Unternehmens. Geiss investierte an der Börse, weil er mit Bankiers in Monaco in Verbindung stand.

Seine erste Tochter, Davina Shakira, wurde am 30. Mai 2003 geboren und seine zweite Tochter, Shania Tyra Maria, wurde am 30. Juli 2004 geboren.

Seit Januar 2011 ist er mit seiner Familie eine Hauptfigur in der RTL2-Fernsehserie Die Geissens – Eine schrecklich glamouröse Familie.

Anfang März 2013 begann er mit dem Designen für sein eigenes Label Roberto Geissini, das sich schnell zu einer bekannten Modemarke in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Luxemburg entwickelte. Im Mai 2015 errichtete er auf seinem Grundstück ein winziges Luxusresort in Grimaud bei Saint Tropez.

Die Reality-TV-Serie Die Geissens – eine schrecklich glamouröse Familie, die auf RTL II ausgestrahlt wird, hat konstant hohe Einschaltquoten und geht mittlerweile in die vierzehnte Staffel. Der Alltag der Familie zeigt sich in einer Mischung aus kleinstädtischem Charme und kosmopolitischem Luxus.

Ob anstrengende Shoppingtouren durch Luxusboutiquen, ein unbeschwertes Leben am Pool oder berauschende Ausflüge und Reisen, die Geissens haben immer den richtigen Spruch auf den Lippen. Legendär sind auch die Episodentitel des Formats.

Zu den Hits gehören Kleinodien wie Eine Millionärsfamilie auf Nanny-Suche oder Eine Millionärsgattin.

Wer mit 29 Jahren bereits Millionen auf seinem Bankkonto angehäuft hat, dürfte mit seinen Chancen auf ein normales Leben eher gering sein: Robert Geiss macht da keine Ausnahme: Nach einer erfolgreichen Karriere als Unternehmer ist der Selfmade-Millionär mittlerweile einer exzentrischer Reality-Star.

Der Beginn des Erfolgs von Robert Geiss geht auf den 1. Januar 1986 zurück, als er mit seinem Bruder Michael das Bekleidungsunternehmen „Uncle Sam“ gründete und damit den Grundstein für sein späteres Luxusleben legte.

Die Fitnessbekleidung von „Uncle Sam“ war so gefragt, dass das Unternehmen bald nach seiner Gründung jährliche Umsatzsteigerungen von bis zu 100 Prozent verzeichnete. Aufgrund des Erfolgs konnte das Unternehmen international wachsen und 1995 zu einem deutlich höheren Preis verkaufen. Robert Geiss begann seine Karriere als Unternehmer im Alter von 30 Jahren.

Nachdem er sich in Monaco, Saint-Tropez und Kitzbühel in schnelle Autos und High-End-Immobilien verliebt hatte, startete der ehemalige Unternehmer eine zweite Karriere als Reality-Star.

„Die Geissens“ ist der Titel der RTL II-Sendung Doku-Soap, die 2011 Premiere feierte und aufgrund hoher Zuschauerzahlen 2012 bereits in die dritte Staffel ging.

Robert Geiss öffnet in der Sendung die Tür zu seinem Privatleben und lädt die Öffentlichkeit ein, an seinem opulenten Lebensstil teilzuhaben, den er mit seiner Frau Carmen und den beiden gemeinsamen Kindern teilt.

Dass das Leben von Multimillionären nicht nur Sonnenschein ist, musste der Unternehmer Geiss lernen, der seine Frau über einen Zeitraum von 10 Jahren in einer Dorfkneipe kennen und lieben lernte.

Die Wünsche ihrer beiden Kinder blieben lange Zeit unerfüllt: Insgesamt neun Fehlgeburten musste Carmen über sich ergehen lassen, bis sie am Ende des dritten Kindes endlich zufrieden war. Heute ist das Ehepaar Geiss die stolzen Eltern der Töchter Davina und Shania.

Robert Geiss, der Multimilliardär, ist und bleibt Geschäftsmann. 2013 debütierte er deshalb mit seiner eigenen Modelinie „Roberto Geissini“. 2018 versuchen sich die Geissens erstmals bei einer Show; Bei „Spiel die Geissens unter dem Tisch“ treten zwei Kandidaten gegeneinander an, um bis zu 20.000 Euro zu gewinnen.

Robert Geiss Alter
Robert Geiss Alter