Ric Flair Vermögen

Ric Flair Vermögen
Ric Flair Vermögen

Ric Flair Vermögen | wurde am 25. Februar 1949 in Memphis, Tennessee, als Richard Morgan Fliehr geboren. Flair wurde adoptiert und es wird allgemein angenommen, dass sein Geburtsname Fred Phillips ist.

In anderen Dokumenten wird er als Fred Demaree oder Fred Stewart bezeichnet. Sein Adoptivvater hatte gerade seine Facharztausbildung in Geburtshilfe und Gynäkologie in Detroit, Michigan, abgeschlossen, als er adoptiert wurde.

Kathleen, seine Adoptivmutter, arbeitete für die Zeitung Star Tribune. Er und seine neue Familie ließen sich nicht lange nach ihrer Adoption in Edina, Minnesota, nieder. Flair besuchte die Wayland Academy in Beaver Dam, Wisconsin, und absolvierte dort die High School. Er war Mitglied des Ringerteams und nahm an Fußball und Leichtathletik teil.

Er besuchte kurz die University of Minnesota, wo er hoffte, in die Fußstapfen seines Adoptivvaters zu treten und Medizin zu studieren. Er brach jedoch die Schule ab, um eine Karriere als professioneller Wrestler anzustreben.

Ringer. Geboren am 25. Februar 1949 in Memphis, Tennessee, Vereinigte Staaten von Amerika. Das Nettovermögen von Ric Flair wird auf 1,2 Millionen Euro geschätzt. Er verbrachte den größten Teil seiner Karriere bei JCP und WCW, wo er mehrere Titel gewann.

Flair wird von WWE offiziell als 16-facher Weltmeister anerkannt, obwohl die Anzahl der Weltmeistertitel, die er hat, von Quelle zu Quelle schwankt und zwischen 16 und 25 liegt.

Flair wurde ursprünglich mit dem Wrestling-Beruf bekannt, als er die berühmten Vachon-Brüder traf, die ihm den Spitznamen „The Nature Boy“ gaben. Am 10. Dezember 1972 gab Flair sein professionelles Wrestling-Debüt gegen “Scrap Iron” George Gadaski.

Bevor er nach Charlotte, North Carolina, zog, wo er Stammspieler für Jim Crockett Promotions wurde, verbrachte er die ersten Monate seiner Karriere im Gagne’s Minneapolis Boxing & Wrestling Club. Ric gewann 1981 seine erste NWA-Weltmeisterschaft. Seitdem hat er eine lange und erfolgreiche Wrestling-Karriere hinter sich.

Später in seiner Karriere arbeitete er für World Championship Wrestling, TNA Wrestling und Vince McMahons WWE (World Wrestling Entertainment).

Während seiner gesamten Karriere war Flair eine bedeutende Pay-per-View-Auslosung. Er war zehnmal der Star von Starrcade. 1992 leitete er auch das WrestleMania-Event des WWF. Im selben Jahr gewann er auch den Royal Rumble. Acht Mal wurde er zum PWI Wrestler of the Year gekürt. Er ist der erste, der zweimal in die WWE Hall of Fame aufgenommen wurde.

Das erste Mal im Jahr 2008 für seine Soloarbeit und das zweite Mal im Jahr 2012 für seine Rolle in „Die vier Reiter“. Flair ist auch Mitglied der NWA, Professional Wrestling und Wrestling Observer Newsletter Halls of Fame.

Ric Flair Vermögen
Ric Flair Vermögen