Phil Collins Vermögen

Phil Collins Vermögen
Phil Collins Vermögen

Phil Collins Vermögen |Berichten zufolge hat der Promi über 30 Millionen Euro ausgegeben, um sich von seiner dritten Frau Orianne Cevey scheiden zu lassen. Aus diesem Grund sollte die Tatsache, dass er in absehbarer Zeit nicht vorhat, erneut zu heiraten, niemanden überraschen. Es ist unglaublich zu glauben, dass Phil Collins und Orianne Cevey all die Jahre verheiratet waren.

Aus dieser Ehe gingen zwei Söhne hervor. Auf jeden Fall war Collins in einer ausgezeichneten finanziellen Position, um die Scheidung zu bezahlen. Ab dem Jahr 2016 hat das einst verheiratete Paar seine Differenzen beigelegt und ist wieder zusammen mit seinen beiden Kindern in Miami eingezogen.

Es ist ein Rätsel, warum sie sich scheiden ließen. Im Jahr 2020 begann eine neue Runde des Rosenkriegs, und das Paar ging erneut eigene Wege, als Orianne in Las Vegas den Bund fürs Leben mit dem Geschäftsmann Thomas Bates schloss. Andererseits wird angenommen, dass sie das 40-Millionen-Dollar-Herrenhaus, das Collins besitzt, nicht verlassen und es weiterhin bewohnen würde.

Es ist wahrscheinlich seinem starken Familiensinn zu verdanken, dass Phil Collins derzeit mit derselben Ex-Frau zusammenlebt, durch die er einen erheblichen Geldbetrag verloren hat. Zusammen mit zwei seiner Söhne,

Matthew und Nicholas, lebt Phil derzeit mit seiner Ex-Frau in der warmen und hellen Stadt Miami an der Ostküste der Vereinigten Staaten zusammen. Eine gemeinnützige Organisation namens „Little Dreams“ wurde im Jahr 2000 von dem Sänger zusammen mit seiner Ex-Frau gegründet. Ihr Hauptaugenmerk liegt auf der Maximierung des Potenzials und der Hervorhebung der Fähigkeiten junger Menschen.

Mehr als nur die Liebe teilt er mit seiner Ex-Frau noch viele andere Dinge. In ähnlicher Weise teilt Nicholas, sein Sohn, die Leidenschaft seines Vaters für Musik. Er kam nach seinem Vater und wurde selbst Schlagzeuger.

Nicholas Collins ist seit der „Noch nicht tot“-Tour 2017 sogar als Schlagzeuger in der Band seines international renommierten Vaters aufgetreten. Mr. Papa ist einigen Schätzungen zufolge der zweitreichste Schlagzeuger der Welt. So lauteten zumindest die Schätzungen für das Vermögen von Phil Collins im Jahr 2012: 250 Millionen Dollar. Nur Ringo Starr hat mehr Geld im Ärmel als jeder andere Drummer in der Band.

Phil Collins Vermögen
Phil Collins Vermögen

Die Tatsache, dass über 250 Millionen Tonträger verkauft wurden, vermittelt eine sehr deutliche Botschaft. Der in Großbritannien geborene Gitarrist, der mit der linken Hand Gitarre spielt, gilt weithin als einer der erfolgreichsten Musiker der Geschichte.

Phil Collins hat sich in der Musikbranche zunächst weniger als erfolgreicher Solomusiker als Mitglied der Rockband Genesis einen Namen gemacht. Der Wahlamerikaner schaffte es bis auf Platz 26 der Billboard-Charts, die zu den „Hot 100 All-Time Top Artists“ zählten. Nur zwischen den Jahren 1984 und 1989 hatte er sieben Songs, die die Nummer eins erreichten, außerdem gewann er mit der Band Genesis einen Nummer-eins-Preis.

Andererseits waren die beruflichen Erfolge von Phil Collins fast immer von persönlichen Misserfolgen hinter den Kulissen begleitet. Der Künstler selbst räumte ein, dass er oft einfach zu wenig Zeit für seine Familie hatte. Die zahlreichen gescheiterten Ehen sind mehr als ausreichender Beweis dafür. Seine Alkoholsucht ist ein weiterer Beweis für die inneren Dämonen, gegen die Phil Collins sein ganzes Leben lang gekämpft haben muss, um sie zu kontrollieren.

Sein Soloalbum „…But Seriosly“ war seine kommerziell erfolgreichste Veröffentlichung. Es wurde weltweit über 26 Millionen Mal verkauft und war mehrere Wochen lang die Nummer eins in den Charts in Großbritannien, den Vereinigten Staaten von Amerika und Deutschland. Es führte über ein Jahr lang die Album-Charts in Deutschland an und verbrachte in dieser Zeit 53 Wochen auf Platz eins.

Sowohl „In the Air Tonight“ als auch „Another Day in Paradise“, seine beiden größten Erfolge, haben in einer Reihe von Ländern beträchtliche Zeit an der Spitze der Charts verbracht.

Bei der Band Genesis waren die 1983 erschienenen Alben „Genesis“ und „We Can’t Dance“ die beiden beliebtesten Alben. Beide Alben erreichten in zahlreichen Ländern Platz 1. Die Songs “No Son of Mine” und “I Can’t Dance” waren die verkaufsstärksten, obwohl auch sie nicht an den Bekanntheitsgrad von Phil Collins’ Solowerk heranreichen konnten.

Neben seinem Engagement in einer Vielzahl von gemeinnützigen Organisationen ist er Gründer seiner eigenen Stiftung, der Little Dreams Foundation, die sich dafür einsetzt, die Träume von Kindern zu verwirklichen. Collins unterstützt eine Reihe von Organisationen, darunter die Tierrechtsgruppe PETA und die Topsy Foundation, die sich für die Bekämpfung von HIV/AIDS in Südafrika einsetzt. Collins spendet alle Tantiemen, die er von den Songs erhält, die er in Südafrika spielt, an die Topsy Foundation.

Er wurde am 30. Januar 1951 in London, England, unter dem Namen Philip David Charles Collins geboren. Phil, das mittlere von drei Kindern, wuchs in einer fürsorglichen Umgebung auf, in der er von klein auf ermutigt wurde, seine kreative Seite zu entdecken

junges Alter.

Phil hat schon immer eine starke Leidenschaft dafür gezeigt, auf der Bühne aufzutreten und Musik zu machen. Als er fünf Jahre alt war, bekam er von seinem Onkel ein Spielzeug-Schlagzeug, und seitdem ist er besessen vom Schlagzeugspielen.

Mit 12 Jahren erhielt Collins sein erstes richtiges Schlagzeug-Equipment und begann kurz darauf, seine ersten Stücke zu schreiben. Collins verließ die Chiswick Grammar School mit Zustimmung seiner Eltern, um nach London zu gehen, wo er an der Produktion des Musicals Oliver! als er gerade 13 Jahre alt war und ihm eine Rolle in einer Theaterproduktion zugesagt worden war.

Phil Collins Vermögen
Phil Collins Vermögen

Kirk Hammett ist angeblich der reichste Metal-Gitarrist der Welt, zumindest laut Metalhead Zone. Es sollte nicht überraschen, wenn man bedenkt, dass sein Nettovermögen auf unglaubliche 200 Millionen US-Dollar geschätzt wird, was ihn um 40 Millionen US-Dollar vor dem zweitreichsten Musiker, Tony Iommi, bringt.

Wie hoch ist der Gesamtwert der Vermögenswerte von Black Sabbath? Es wird erwartet, dass Ozzy Osbourne bis zum Jahr 2022 ein Nettovermögen von 220 Millionen US-Dollar haben wird. John Michael „Ozzy“ Osbourne ist ein englischer Sänger, Komponist, Schauspieler und Reality-TV-Star. Am bekanntesten ist er vielleicht für seine Zeit in den 1970er Jahren als Leadsänger der Band Black Sabbath