Mona ameziane eltern

Mona ameziane eltern
Mona ameziane eltern

Mona ameziane eltern /\ Der Vater von Mona Ameziane ist Marokkanerin, die Mutter Deutsche. “Auf Basidis Dach”, das erste Buch der Autorin, thematisiert die Bedeutung von Diversität im Verlagswesen und wie sie Mitglied der High Society von Agadir wurde.

Monas Eltern lernten sich zum ersten Mal in Frankreich kennen. Als ihre Mutter in den Urlaub fuhr, ging ihr Vater zur Arbeit, um Mandeln zu verkaufen. Mona antwortet: „Also hat alles geklappt. Ihre neue Heimat war im Ruhrgebiet, in Marl. Die Schwiegereltern, die ein Schuhgeschäft besaßen, verteidigten und unterstützten das Paar trotz der „kleinen“ Town Talkers”, die nur das Geld wollten. Mona wurde 1994 geboren. Sie wächst in einem Haushalt auf, in dem sie beiden “Welten” gleichzeitig ausgesetzt ist. Sie besucht eine Kita, die durch einen integrativen Ansatz Inklusion fördert .. “Wir passen gut zusammen”, antwortet sie, nur einmal wurde sie in der Schule rassistisch diskriminiert.

Kinder erzählen ihr Geschichten über einen “Hitler” und was er ihrem Vater und ihr antun würde… Aus irgendeinem Grund wird Monas Eltern die Zeit des Nationalsozialismus aufgezwungen, und sie staunt. Mona würde auf keinen Fall darauf eingehen, bevor es so spät war. Es war jedoch der einzige nennenswerte Fall von Diskriminierung, an den sie sich erinnern konnte.

Auch nach dem Ratespiel, woher man kommt, sei sie von jedem direkten Rassismus verschont geblieben.In der Unterhaltungsbranche arbeitet sie als deutsche Radio- und Fernsehmoderatorin namens Mona Ameziane. Ameziane hat an der TU Dortmund einen Bachelor in Journalismus und an der Ruhr-Universität Bochum einen Master in Französisch absolviert. Während ihrer Ausbildung absolvierte sie ein einjähriges Praktikum beim Weltradio.

Mona ameziane eltern
Mona ameziane eltern

Fernsehen (WDR) und ist seitdem beim Sender als Autorin und Redakteurin in verschiedenen Funktionen tätig. Als Moderatorin für WDR 5 und 1 Live ist Ameziane seit 2017 in der Branche tätig. Seit Anfang des Jahres ist sie in der Fernsehsendung Neuneinhalb zu sehen.

1994 wurde ich in Marl geboren. Meine Heimat ist neben dem Ruhrgebiet auch der Norden Marokkos. 2015 bin ich für ein Praktikum beim WDR von Dortmund nach Köln gezogen und bin nie wieder zurückgekehrt – sowohl aus Köln als auch aus dem WDR.

Seit 2017 moderiere ich das Buchprogramm 1LIVE Stories (ehemals Klubbing) und nehme an wöchentlichen Lesungen mit Autoren teil, um über die gelesenen Bücher zu diskutieren. Regelmäßig bin ich als Moderatorin bei verschiedenen kulturellen und literarischen Veranstaltungen sowie im Internet tätig.Ich freue mich von Ihnen zu hören und Ihre Fragen zu beantworten!

Mona ameziane eltern
Mona ameziane eltern