Mickie Krause Familie

Mickie Krause Familie
Mickie Krause Familie

Mickie Krause Familie /\ Mickie Krause, gebürtig aus Wettringen, ist eine deutsche Schlagersängerin. Mit seinem Hit „Zehn nackte Friseusen“ wurde er 1999 in Deutschland berühmt.
Eine einmalige Aussicht in einem privaten Moment! Mickie Krause (51) ist seit 20 Jahren mit ihrem Mann verheiratet. Über die große Liebe des Sängers ist wenig bekannt, doch kürzlich hat er seinen Anhängern einige Einblicke gewährt.

Mickie Krause (51) hält sein Privatleben hingegen unter Verschluss. Nicht zuletzt hält ihn seine typische Flokati-Perücke davon ab, zu viele Informationen über das Privatleben von Michael Engels preiszugeben. In einem neuen Instagram-Snap verleiht der Pop-Artist seinen Fans und Followern jedoch einen außergewöhnlich persönlichen Look. Denn dies ist das erste Mal, dass wir seine Frau sehen!
Er hatte seine Perücke abgenommen, um die Hochzeit zu feiern. Dies ist ein Beweis dafür, wie privat dieser Moment ist. Denn Mickie Krause tritt in der Öffentlichkeit nur mit der Frisur auf, die ihrer Persönlichkeit entspricht.

Mickie Krause Familie
Mickie Krause Familie

Mickie Krause scheint in seine Frau Uschi sehr verliebt zu sein. Sie sind seit 20 Jahren verheiratet und seit 1991 zusammen. Sie haben vier Kinder und teilen ihre Zeit zwischen Wettringen, Nordrhein-Westfalen und Mallorca.

Der Sänger von Liedern wie “Geh mal Bier hol’n” und “Schatzi schenk mich ein Foto” enthüllt in diesem Interview von 2015 etwas über sein Familienleben, das als eines der wenigen dies tut. Nun, er ist ein wirklich privater Mensch. In den letzten Jahren haben Fans Michael Engels nur einmal gesehen, und das war 2019 bei einem Promi-Fußballspiel.
Aber eines ist sicher: Der 50-Jährige ist überglücklich, eine so tolle Familie zu haben: “Wenn man nach Hause kommt, ist immer jemand da”, sagte er 2015 in einem Interview mit der “FAZ”.

Mickie Krause Familie
Mickie Krause Familie


Die Pop-Sensation tritt derzeit in der 14. Staffel von “Let’s Dance” an. Mickie will zeigen, dass er mehr ist, als andere ihn wahrnehmen. Die Frau von Micki Krause hat sich bereits für ihn ausgesprochen.
Krause gewann 2011 und 2013 den Ballermann-Award für herausragenden Live-Act. Er schaffte es bis ins Finale der anspruchsvollen Sat.1-Kochshow „Hell’s Kitchen“, bei der Promis unter Anleitung von Prominenten ein Gourmet-Schmaus für jeweils 60 Gäste zubereiten müssen Chefkoch Frank Rosin, musste sich aber der Rapperin Lady Bitch Ray geschlagen geben.
Mickie Krause ist heimlich verheiratet und hat vier Kinder: drei Töchter und einen Sohn. Er lebt mit seiner Familie im nordrhein-westfälischen Wettringen, besitzt aber auch ein Eigenheim auf der Insel Mallorca.