Michael spegel vater

Michael spegel vater |So viele Videos produzierte Michael Spegel, auch bekannt als Gercollector, der vom Hobbyfotografen zum einflussreichsten deutschen Autoenthusiasten aufstieg. Zu Beginn seiner Karriere auf Instagram hatte Michi das Glück, auf eine bereits gut sortierte Automobilsammlung zurückgreifen zu können.

Der 33-Jährige, der bereits viele BMW Modelle besessen hat, hat kürzlich einen brandneuen BMW M3 Competition vorbestellt; Daher sollte die Reise nach M Town nicht sehr lange dauern.

Zu Beginn seiner Karriere auf Instagram hatte Michi das Glück, auf eine bereits recht gut sortierte Automobilsammlung zurückgreifen zu können. „Das Interesse an Automobilen wurde über Generationen weitergegeben, aber vor allem mein Vater hat die Sammlung in den letzten Jahren wirklich erweitert“, erinnert er sich. “Die Sammlung umfasst jetzt eine Reihe sehr seltener und historischer Automobile.”

Aufgrund seines Engagements im Motorsport hat er wahrscheinlich die höchste Benzinkonzentration im Blut aller Familienmitglieder. „Seit meiner Kindheit fahre ich Gokart- und Motorradrennen und hatte schon als kleiner Junge oft die Gelegenheit, Sportwagen aus der Sammlung auf der Rennstrecke zu fahren.

Michi blickt zurück: „Ich weiß, dass mein Vater stolz auf mich gewesen wäre, wenn ich in seine Fußstapfen getreten und Rennfahrer geworden wäre.“ Tennis war jedoch sein bevorzugter Wettkampfsport. Im Gegensatz zum Motorsport zählten nicht finanzielle Erwägungen, sondern die eigene Leistung. Talent und Rangordnung, die über den eigenen Erfolg entschieden.

Es war nicht immer so, dass er eingeladen wurde, um brandneue Modelle in ihren Testfahrzeugen zu drehen. Erst die stetig steigende Zahl an Stammabonnenten machte die ersten Hersteller auf ihn aufmerksam, und wenn einer anfängt, zieht der nächste nach. Wenn einer anfängt, zieht der nächste nach.

Michael spegel vater
Elwood Wade Spiegel

Auch wenn es nicht der ursprüngliche Plan war, ein Unternehmen zu führen, stellte sich vor etwa drei Jahren als einer heraus. Trotzdem war Englisch schon immer die Sprache der Wahl auf Instagram, und das seit der Gründung der Plattform.

Nur auf YouTube lädt er weiterhin deutschsprachige Videos hoch, die auch englische Untertitel haben. Die Gründe dafür sind ziemlich klar:

Gercollector hat derzeit weltweit eine Million Follower auf Instagram, die meisten davon im Nahen Osten und in den Vereinigten Staaten. Er gilt als einer der führenden Influencer der Automobilindustrie. Die Mehrheit seiner über 200.000 YouTube-Abonnenten sitzt in Deutschland, obwohl sein Kanal erst seit einem Jahr aktiv ist.

Derzeit umfasst die Automobilsammlung der Familie Michi etwa dreißig Fahrzeuge, die alle, wie Michi schnell betont, „vorgestellt“ werden. Was genau bedeutet das, wenn es überhaupt etwas impliziert? Ist es möglich, dass es noch mehr zu lernen gibt? Weitere Angaben macht er leider nicht. Stellen Sie sich jedoch vor, er könnte nur ein Auto von der Partie fernhalten. Welche der folgenden würde er wähle

“Es braucht meinerseits nicht viel Rücksicht; es muss der Ferrari F40 von 1989 sein. Da ich einen beträchtlichen Teil meiner prägenden Jahre mit ihm verbringen konnte, bin ich fest davon überzeugt, dass er für vieles verantwortlich ist.” wer ich heute bin. Aber im Gegensatz zu dem, was manche glauben, war das erste Gercollector-Fahrzeug keine Rakete.

Im BMW 120i standen 170 PS zur Verfügung. Um ehrlich zu sein, mein Start war nicht sehr einzigartig. Sie haben Das Potenzial, sich mit zunehmender Erfahrung zu verbessern.“ „Als ich 22 oder 23 war, ging es mit den Supersportwagen richtig los“, erinnert sich der mittlerweile mittlere Lebensjahrgang.

Es ist schwierig, die gesamte Sammlung zu beziffern; Dennoch haben die Modelle selbst einen Wert von mehreren zehn Millionen Dollar, da sie nach Farben katalogisiert und häufig ziemlich selten sind. Ein McLaren Senna, ein BMW Z8 und natürlich ein Ferrari F40 gehören zu den Automobilen, die hier zu sehen waren. Es ist schwierig, sich andere Arten von Autos als die beschriebenen vorzustellen, da es unwahrscheinlich ist, dass sie jemals verwirklicht werden.

Natürlich werden diese teuren Gegenstände an einem sicheren Ort aufbewahrt, und der einzige Weg, dieses Gebäude zu verlassen, ist die Benutzung des Aufzugs. ideal für High-End-Automobile wie Lamborghinis, Ferraris usw. (Bezogen auf Italiener: Wir testen einen Maserati Levante Hybrid auf Herz und Nieren, um festzustellen, ob bzw. ob ein High-End-SUV auch beim Verbrauch effizient sein kann.)