Meike droste freund

Meike droste freund |Meike Droste wurde in Neusäß, einer kleinen Stadt westlich von Augsburg, geboren. Sie besuchte von 1999 bis 2003 die Münchner Otto-Falckenberg-Schule und sammelte bereits während ihrer Studienzeit erste schauspielerische Erfahrungen an den Münchner Kammerspielen.

Meike droste freund
Meike droste freund

2002 wechselte sie an das Berliner Ensemble, wo sie in Inszenierungen von Turrinis Da Ponte in Santa Fe unter der Regie von Claus Peymann, sowie in der Titelrolle in Brechts Die heilige Johanna der Schlachthöfe und Shakespeares Ein Sommernachtstraum unter der Regie von zu sehen war Leander Hausmann.

Die Spielzeit 2004/05 führte sie ans Schauspielhaus Zürich, wo sie unter anderem als Doris in Das kunstseidene Mädchen auftrat.

Seit 2006/07 ist Meike Droste Ensemblemitglied des Deutschen Theaters Berlin und wirkte in mehreren Produktionen, darunter Tschechows Der Kirschgarten und Onkel Wanja, mit renommierten Regisseuren wie Barbara Frey und Jürgen Gosch mit.

Das ist bereits im Geburtsort der Fall: Laut einem Interview mit der „Augsburger Allgemeinen“ wurde Meike Droste im Augsburger Raum geboren und trat bereits als Teenager in einer Gruppe des Laientheaters auf.

Meike Droste, vom Schauspielvirus infiziert, bewarb sich mit dem Abitur an Schauspielschulen und fand schließlich Erfolg an der Otto-Falckenberg-Schule in München, wo sie das Abitur machte.

Siehe auch: Bjarne Mädels Privatleben: Naiv im Fernsehen, hoffnungslos verliebt im echten Leben

Meike Droste hingegen hat sich ihre Sporen als Bühnenschauspielerin nicht nur vor der Kamera verdient: Die im Februar 1980 geborene Künstlerin war nach ihrer Ausbildung Mitglied an mehreren Theatern und Ensembles, darunter am Schauspielhaus Zürich und am Berliner Ensemble. Sie trat bei Festivals in Salzburg und Recklinghausen auf, darunter bei den Ruhrfestspielen Recklinghausen.

Meike Droste gewann 2001 den von der Carl-Orff-Stiftung geförderten Schauspielwettbewerb. Ihre Darstellung der Mascha in Anton Tschechows Die Möwe am Deutschen Theater und den Kammerspielen Berlin wurde 2009 mit dem Faust-Theaterpreis ausgezeichnet. 2009 kürte das Magazin Theater heute die Inszenierung von Jürgen Gosch zur besten ihrer Geschichte.

Droste: Ich habe schon immer am liebsten dramatische und ernsthafte Rollen im Theater gespielt. Dass nur die komödiantische Seite des Lebens von der breiten Öffentlichkeit gesehen wird, hat mich schon immer fasziniert und ist es immer noch. Tatsächlich verfüge ich jedoch über ein breites Spektrum an Berufserfahrung.

Dass es in den letzten Jahren in einem anderen Licht gesehen wurde, macht mich noch glücklicher. Diese andere Seite der Welt ist meiner Meinung nach ein netter Bonus, den es zu entdecken gilt. Diese verschiedenen Rollen sind etwas, auf das ich mich freue, meine Hände zu bekommen. Im Allgemeinen kann man sagen, dass Weintrinken und eine gute Zeit Hand in Hand gehen.

Natürlich gibt es erste Reaktionen, wenn etwas Neues beginnt. Sie sind jedoch nicht großartig für diejenigen, die gerade erst anfangen. Viele Bewunderer des Formats ließen sich von den Änderungen nicht überzeugen. Das neue Murder with a View funktioniert bei mir nicht und ich vermisse Dietmar, Bärbel und Frau Haas auf Twitter.

Meike droste freund
Meike droste freund

Eine Mehrheit der Menschen teilt die Meinung des Benutzers. Fan Nummer zwei sagte dazu: „Jede sprachliche Zeile war perfekt, die Produktion war akribisch und die Schauspieler waren in den vergangenen Staffeln hervorragend. Zur Fortsetzung gibt es nichts mehr zu sagen.“ Der Kommentar wird unten fortgesetzt: