Mark Nzeocha Vermögen

Mark Nzeocha Vermögen
Mark Nzeocha Vermögen

Mark Nzeocha Vermögen | Das wirkt sich natürlich auf die Stimmung der Spieler aus. Millionenverträge sind die Regel, nicht die Ausnahme.

Fünf Quarterbacks verdienen zusammen mehr als 30 Millionen Dollar pro Jahr. Aaron Rodgers (Green Bay Packers), Matt Ryan (Atlanta Falcons), Carson Wentz (Philadelphia Eagles) und Matt Ryan (Atlanta Falcons).

Der Star der Green Bay Packers verdient 33,5 Millionen Dollar im Jahr, und seine Vertragsverlängerung Anfang 2018 führte zu einem Bonus von 57,5 ​​Millionen Dollar.

Rodgers hat im Gehaltsranking der NFL noch zwei Sterne vor sich: BEN ROETHLISBERGER belegt den zweiten Platz.

Sein bis 2021 laufender Vertrag bei den Pittsburgh Steelers garantiert „Big Ben“ in der nächsten Saison ein Jahresgehalt von 34 Millionen Dollar; Im April erhielt er 37,5 Millionen Dollar für sein Underwriting.

Die Dallas Cowboys waren entschlossen, den vielseitigen Quarterback zu behalten, und waren bereit, dafür eine Prämie zu zahlen.

Auch das Handgeld ist schön: 57 Millionen Euro, das ist Rekord in der NFL! Darüber hinaus wird das Geschäftsjahr 2021/22 insgesamt rund 8 Millionen US-Dollar an Gehältern und Boni bringen.

Infolgedessen hat Prescott in diesem Jahr mehr Geld verdient als jeder andere amerikanische Athlet. SPORT BILD zeigt jeweils die fünf besten Spieler der vier großen nordamerikanischen Sportligen: NFL, NBA (Basketball), MLB (Baseball) und NHL (Eishockey).

In der NBA wird am meisten Wert auf Größe gelegt. In dieser Saison liegt das durchschnittliche Bruttoeinkommen bei 7,14 Millionen Euro.

Davor MLB (3,61 Mio.), NFL (2,3 Mio.) und NHL (2,3 Mio.) (2,25 Mio.). Kleinere Kader und die Mehrheit der Höchstverdiener sind die Gründe. 44 NBA-Stars kassieren 2021/22 pro Saison über 20 Millionen Euro. Es gibt nur 15 Profis im Baseball, 13 im Football und keinen im Eishockey.

Dass Nzeocha heute noch in der NFL spielt, hat vielleicht etwas mit seiner Jugend zu tun. Chris, der Vater, ist aus Nigeria nach Deutschland eingewandert und hat seine Leidenschaft für den Fußball mitgebracht.

Auch Marks Freunde waren große Fans des runden Leders. Er hingegen hatte andere Pläne. “Ich wollte ein Rebell sein und neue Dinge tun.”

Als 13-Jähriger stand er mit den Franken Knights in Rothenburg ob der Tauber auf dem Fußballplatz. Nzeocha lernte nicht nur dort, sondern auch zu Hause zu überleben. Und es ist möglich, dass es noch schwieriger war als im Verein.

Er ist einer von vier jungen Männern. Und es gab einen Sport, für den Steve, Paul, Eric und Mark Nzeocha alle eine Leidenschaft hatten: American Football. „Es war alles Geschäft im Garten. Ohne Schulterpolster, Full-Tackle, alles einfach“, überlegt Mark und lacht.

Er war nicht das einzige Fußballtalent in der Familie. Eric, sein jüngerer Bruder, schaffte es ebenfalls in die NFL, allerdings schaffte er es nicht durch den Trainings-Kader bei den Tampa Bay Buccaneers.

Mark Nzeocha Vermögen
Mark Nzeocha Vermögen