Marina Henke Alter

Marina Henke Alter
Marina Henke Alter

Marina Henke Alter | ist Professor für Internationale Beziehungen an der Hertie School of Governance und Direktor des Center for International Security.

Sie betreibt und veröffentlicht Forschungsarbeiten und Veröffentlichungen zu militärischen Interventionen, Friedenssicherung, nuklearer Sicherheit und europäischer Sicherheits- und Verteidigungspolitik.

Bevor sie zur Hertie School kam, war sie Associate Professor (mit Festanstellung) an der Northwestern University, spezialisiert auf internationale Angelegenheiten, und Lecturer und Postdoctoral Research Associate an der Woodrow Wilson School of Public and International Affairs der Princeton University.

Sie erwarb einen PhD in Politik und öffentlicher Ordnung an der Princeton University, einen Master of Science in Entwicklungsstudien und internationaler politischer Ökonomie an der Sciences Po Paris und der London School of Economics and Political Science sowie einen Bachelor of Arts in Wirtschaft, Politik und Latein Amerikanistik von Sciences Po Paris.

Marina Henke ist außerordentliche Professorin für Politikwissenschaft an der University of Wisconsin-Madison. Sie betreibt und veröffentlicht Forschungsarbeiten und Veröffentlichungen zu militärischen Interventionen, Friedenssicherung, nuklearer Sicherheit und europäischer Sicherheits- und Verteidigungspolitik.

Sie hat einen Doktortitel in Politik und öffentlicher Ordnung von der Princeton University, einen Master of Science in Entwicklungsstudien und internationaler politischer Ökonomie von der Sciences Po Paris und der London School of Economics sowie einen BA in Wirtschaft, Politik und Lateinamerikastudien von der Sciences Po Paris.

Die Hertie School of Governance in Berlin bereitet herausragende junge Menschen auf Führungsaufgaben im öffentlichen, privaten und zivilen Sektor vor.

Sie bietet Master-, Executive Education- und Promotionsprogramme an. Als Hochschule mit interdisziplinärer und praxisorientierter Lehre, Spitzenforschung und globaler Vernetzung beteiligt sich die Hertie School an öffentlichen Debatten über „Good Governance“ und moderne Staatlichkeit.

Die Hertie School wurde 2003 von der gemeinnützigen Hertie-Stiftung gegründet und wird bis heute maßgeblich von ihr unterstützt. Sie ist staatlich anerkannt und vom Wissenschaftsrat akkreditiert.

Marina Henke Alter
Marina Henke Alter