Linda Evangelista Krankheit

Linda Evangelista Krankheit
Linda Evangelista Krankheit

Linda Evangelista Krankheit | Nachdem sie behauptet, CoolSculpting, ein beliebtes, von der FDA zugelassenes „Fettgefrierverfahren“, das als nichtinvasive Alternative zur Fettabsaugung beworben wurde, habe sie dauerhaft deformiert und „brutal entstellt“ hinterlassen, spricht Evangelista, 56, über die emotionalen und körperlichen Schmerzen, die sie verursacht hat ein Schatten auf ihr Leben in den letzten Jahren, in der dieswöchigen Ausgabe von PEOPLE.

Laut der im September eingereichten Klage ist Evangelista arbeitsunfähig, seit sie zwischen August 2015 und Februar 2016 sieben Sitzungen der CoolSculpting-Behandlung in einer Dermatologenpraxis erhalten hat. Sie fordert Schadensersatz in Höhe von 50 Millionen US-Dollar.

Sie wurden von einem kosmetischen Verfahren namens CoolSculpting „wild mitgerissen“. Es ist ein Verfahren, bei dem Fettzellen im Körper durch Hitze zerstört werden.

Im Fall von Evangelista führte diese Methode jedoch tatsächlich zu einer Zunahme der Fettzellen. Die Kanadierin schreibt, dass sie mittlerweile „dauerhaft deformiert“ sei und selbst zwei schmerzhafte Operationen zur Behebung des Problems kaum Wirkung gezeigt hätten. Evangelista behauptet, Sie seien „nicht mehr erkennbar“.

Die Mutter eines Sohnes erklärt in dem Beitrag genau, was bei ihr schief gelaufen ist: Ihre Erkrankung ist als „Paradoxe Adipose Hyperplasie“ (PAH) bekannt und kann in sehr seltenen Fällen auftreten, wenn CoolSculpting angewendet wird. Nach einem früheren Modell hatte sie keine Ahnung, welche Risiken sie einging.

Jetzt hat sie eine Klage gegen das Unternehmen eingereicht. Die Klage behauptet laut “New York Times”, dass der Bauch, die oberen Brüste und die Oberschenkel der Model-Ikone einer unangemessenen Prüfung unterzogen worden seien.

Wie sich herausstellte, hatte das Unternehmen die Risiken „absichtlich verschwunden“ oder „nicht angemessen vorgewarnt“, wie es weiter heißt. Jetzt hat die 56-jährige Frau als Folge ihrer gescheiterten Versuche, Fett abzubauen, harte, wulstige Massen unter ihrer Haut und ihren Nägeln.

Nach dem Pfusch erlag sie Depressionen und Selbstzweifeln, ihre Modelkarriere war beendet. Die geforderte Schadenssumme beträgt 50 Millionen Dollar.

Linda Evangelista Krankheit
Linda Evangelista Krankheit