leonidas arkona alter

leonidas arkona alter |Angesichts seiner sportlichen Vergangenheit sollte Leonidas Arkona jeden überraschen, der ihn in seiner aktuellen Form sieht. Der Halbgrieche wurde 1998 in Berlin geboren, wo er heute lebt und seine berufliche Laufbahn fortsetzt. Schon als Kleinkind kannte ihn jeder wegen seiner angeborenen Kraft und seiner stämmigen Statur.

Als er jedoch in seine Teenagerjahre eintrat, entwickelten sich sein Schönheitsideal und seine Genetik gegensätzlich. Leonidas ging jeden Tag auf die Joggingstrecke, um sein Ziel zu erreichen, die Figur eines afrikanischen Langstreckenläufers zu haben.

Als er im Alter von 16 Jahren anfing, im Fitnessstudio zu trainieren, ermutigte ihn ein Freund dazu. Damals wog er weniger als 70 kg und, obwohl es aus heutiger Sicht schwer vorstellbar ist, hatte er Angst vor dem Freihantelbereich.

Leonidas konnte jedoch durch das Krafttraining besser verstehen, wo seine wahren Talente liegen. Er machte schnelle Fortschritte und wurde schließlich zum Kraftpaket, das die Fitnessszene dominierte und die Branche im Sturm eroberte.

Leonidas zeichnet sich in keiner bestimmten Sportart aus, da er über vielfältige sportliche Fähigkeiten verfügt. Der Berliner ist immer vorne mit dabei, wenn eine Übung ausgeführt wird, die Muskelkraft erfordert.

Seine Hauptkonzentration liegt im Moment auf rohem Powerlifting. Er ist aktueller deutscher Rekordhalter bei den Junioren sowohl im Bankdrücken als auch in den Kniebeugen. Seine Kraft in den Grundübungen überrascht immer wieder: 200 Kilo beim Bankdrücken und 300 Kilo Kniebeugen bei Wiederholungen. Oder alternativ ein Bizepscurl von mehr als 100 kg.

Leonidas Arkona hatte auch ein gewisses Maß an Beschwerden als Folge einer Verletzung, die er sich während des Trainings zugezogen hatte, aber die Schmerzen ließen stetig nach. Andererseits verletzte sich der jugendliche Powerlifter Ende April 2020.

leonidas arkona alter
22 YEARS

Bei einer Kniebeuge verlor der von BigZone gesponserte Athlet 900 Pfund in der Mitte seiner Hand, aber nicht in der flachen Position; vielmehr hielt er seine Hand aufrecht. Leonidas und seinem Trainingspartner war ein Rechenfehler unterlaufen, und statt wie geplant 420 Kilo zu hocken, beugte Leonidas stattdessen 440 Kilo, was am Ende nicht zu einem Rekord, sondern zu einem Unfall führte.

Nach der Corona-Krise normalisierte sich das Training des Powerlifters wieder und Leonidas Arkona, der von seiner Verletzung vollständig genesen und immer noch ehrgeizig war, trainierte nicht nur Armdrücken, sondern forderte sich auch heraus, die Kniebeuge mit 400 Kilogramm Gewicht zu meistern.

Das war das große Ziel von Leonidas Arkona. 290 und dann 380 Kilo verbrauchte der junge Athlet in seinen Aufwärmsätzen, wie man den Instagram-Storys von Leonidas und einigen seiner Bewunderer entnehmen kann; dennoch scheint ihm das letzte gewicht vor seinem rekordversuch recht einfach gewesen zu sein.

Leonidas Arkona freut sich über seinen neuen persönlichen Kniebeugen-Rekord von 400 Kilo, den er mit Hilfe von Gürtel und Kniebandagen aufgestellt hat. Im Verlauf der Wiederholung zeigt das Videomaterial mehrere Zuschauer, die dem 22-jährigen Wettkämpfer applaudieren.

Der Fitness-YouTuber springt ohne lange nachzudenken auf das Rack, hält keine Sekunde inne und beginnt sofort mit den Kniebeugen, die ihm natürlich einiges abverlangen. Der BigZone-Athlet mit einem Körpergewicht von rund 136 Kilogramm hat trotz der massiven Belastung die 400-Kilo-Kniebeuge mit einer schönen Leistung und mühelos bewältigt.

Am 13. Juli 2018 gab Leonidas Arkona sein Debüt in den sozialen Medien mit einer Aktivität auf der Foto-Sharing-Plattform Instagram. Er machte eine Aufzeichnung seines Trainings für das Bankdrücken. Laut Beschreibung kann er 450 Pfund für drei Wiederholungen auf der Bank drücken. Damals war er gerade einmal 19 Jahre alt geworden.

Zwischen den Jahren 2018 und 2019 war er häufig in Gesellschaft versierter Strongmen und Bodybuilder aus Deutschland. Auf seinem Instagram-Account postete er Folgendes: „Es ist besser, mit ein paar Leuten zusammen zu sein, die ehrlich und aufrichtig sind, als mit vielen, die hinter deinem Rücken schlecht über dich reden.“

Während dieser Zeit ergänzte er sein normales Training mit einigen Krafttechniken der alten Schule, die manchmal als „seltsame Übungen“ bezeichnet werden. Beispielsweise würde er eine Person mit bloßen Händen hochheben oder ein Auto von sich wegschieben.

Die Kraftakrobatik erinnert an die im 19. Jahrhundert vorherrschenden Prinzipien. Als sie auf dem Höhepunkt ihrer Karriere standen, kombinierten Hermann Goerner, John Lemm und Henry Steinborn Wrestling, Wrestling und Hanteltraining und erlangten dadurch ein übermenschliches Maß an Kraft.

Ich freue mich, Ihnen mitteilen zu können, dass Leonidas versucht hat, die Steinborn-Rekorde zu brechen, was darauf hinweist, dass er ein Interesse an der Vergangenheit der starken Männer und der Körperkultur hat. Der bisherige Rekord von 257 Kilogramm wurde von Martins Licis aufgestellt, der 2018 den Titel des stärksten Mannes der Welt gewann.

In dem Video, das auf YouTube zu finden ist, diskutiert Leonidas, wie das stark wirdDie Athleten des 19. Jahrhunderts, manchmal auch als „Prä-Steroid-Zeitalter“ bekannt, hinterließen einen Eindruck bei ihm. Er erzählte mit großer Begeisterung die Geschichte eines Mannes, der eine 120 Kilogramm schwere Hantel mit einer Hand vom Boden über seinen Kopf heben konnte!