Khloé Kardashian Geschwister

Khloé Kardashian Geschwister Kris Jenner ist der Stammvater der gesamten Familie Jenner (66). 1978 heiratete sie Robert Kardashian, einen Anwalt und Geschäftsmann, der 2003 verstarb. Während ihrer 13-jährigen Ehe wurden sie mit vier Kindern gesegnet: Kourtney (jetzt 42), Kim (jetzt 41), Khloé (jetzt 37) und Rob (35). Nach der Trennung ihrer Ehe heiratete die vierfache Mutter Bruce Jenner, der heute als Caitlyn Jenner (72) bekannt ist.

1976 gewann sie den olympischen Zehnkampf und ist Mutter von Kendall (26) und Kylie (24). Außerdem brachte er vier Kinder mit in die Ehe, die alle aus früheren Beziehungen zu anderen Frauen stammen. Burt, der 43 Jahre alt ist, und seine Schwester Casey, die 41 Jahre alt ist, sind die Kinder von Burts Ehe mit Chrystie Scott. Beide meiden die Öffentlichkeit. Bruce Jenner hat mit seiner Ex-Frau Linda Thompson (71), einem Musiker namens Brandon (40) und einem Reality-TV-Schauspieler namens Brody (38) zwei Jungs. Auf dem Cover von Vanity Fair im Jahr 2015 gab Bruce zum ersten Mal sein Debüt als Caitlyn Jenner.

Kris Jenner, Kardashians Mutter, ist schottischer und niederländischer Herkunft, während ihr Vater, Robert Kardashian, armenischer Abstammung ist. Kardashians armenische Abstammung stammt von ihrem Vater.

Ihr berühmter Anwaltsvater Robert Kardashian, der 2003 verstarb, war ein enger Freund von O.J. Simpson und diente während des Prozesses wegen des von ihm begangenen Mordes als Mitglied seines Verteidigungsteams.

Caitlyn Jenner, ursprünglich bekannt als Bruce Jenner, gewann die Goldmedaille im Zehnkampf der Männer bei den Olympischen Sommerspielen 1976 in Montreal. Caitlyn Jenner ist jetzt ihre Stiefmutter.

Die Reality-Show Keeping Up with the Kardashians, die seit 2007 läuft, ist maßgeblich dafür verantwortlich, Kim Kardashian an die Öffentlichkeit zu bringen. Darüber hinaus haben die Spin-off-Serien Kourtney und Khloé Take Miami und Khloé & Lamar zu Kardashians Aufstieg zum Ruhm beigetragen.

Sie gastierte auch in mehreren Talkshows und Fernsehprogrammen, darunter Larry King Live, The Simple Life, The Late Show with David Letterman, Jimmy Kimmel Live!, The Tonight Show, Chelsea Lately und Dancing with the Stars.

Khloé Kardashian war zusammen mit ihren Schwestern Kim und Kourtney Mitbegründerin und Managerin der Damenbekleidungsgeschäftkette Dash und führte sie zwölf Jahre lang, während dieser Zeit führten sie auch die Modelinie Kardashian Kollection ein.

Zwischen 2009 und 2016 war sie mit dem NBA-Spieler Lamar Odom verheiratet. Sie hatte einmal eine romantische Beziehung mit dem Basketballspieler Tristan Thompson.

Im April 2018 wurde Kardashian Mutter eines Kindes, einer Tochter. 2019 ließen sich Khloé Kardashian und Tristan Thompson scheiden. Im August 2022 brachte sie ihr zweites Kind, einen Mann, zur Welt. Diesmal war er ihr einziges Kind.

Die Schauspielerin wurde bei den 46. jährlichen People’s Choice Awards 2020 mit dem Preis für den Reality-TV-Star des Jahres ausgezeichnet. Der Preis wurde in Anerkennung ihrer Arbeit an der Serie Keeping Up with the Kardashians verliehen.

Khloé Kardashian Geschwister
Detaillierte Informationen oben erwähnt

Neben ihrem Job als Schauspielerin und Moderatorin ist sie heute in vielfältiger Weise als Unternehmerin aktiv. Sie tut dies neben ihrer Karriere als Schauspielerin. Khloé Kardashian ist neben ihren Schwestern Kim und Kourtney Mitinhaberin des Bekleidungsunternehmens DASH.

Sie arbeitet als Werberin für die amerikanischen Modemarken „bebe“ und „QVC“ und bewirbt eine Schmucklinie sowie ihre eigene Bekleidungslinie. 2011 brachten die Moderatorin und ihr Mann Lamar einen Duft auf den Markt.

Ihre Bekanntheit wurde durch die Hinzufügung einer weiteren Show ab Oktober 2012 gestärkt. In der US-Version von „The X Factor“, einem Wettbewerb um das beste Gesangstalent, moderiert sie die Show zum zweiten Mal gemeinsam mit Mario Lopez Jahreszeit.

Khloé Kardashian und Lamar Odom trennten sich im Dezember 2013 nach monatelangen Spekulationen und Spekulationen über den Stand ihrer Beziehung.

Zwei Jahre später, als Lamar nach einem Zusammenbruch auf der Intensivstation um sein Leben kämpfte, zog Kardashian ihre Bewerbung ursprünglich zurück.

Im Frühjahr 2016 reicht sie erneut die Scheidung ein, obwohl es keinen echten Versöhnungsversuch gibt. Am Ende des Jahres beschließt das Paar, die Ehe zu beenden und sich scheiden zu lassen.

2017 brachte Khloé Kardashian ihr erstes Kind zur Welt, eine Tochter namens True. Tristan Thompson, ein professioneller Basketballspieler, ist der Vater des Kindes. Im August 2022 brachte das Paar sein zweites Kind zur Welt: Ein kleiner Junge wurde von einer Leihmutter ausgetragen.

Schon in jungen Jahren begann sich Kourtneys Rolle als verantwortungsvollstes und klügstes Familienmitglied zu entwickeln. Das war vor den Tagen der großen Fernsehkarrieren und der neugierigen Augen der Öffentlichkeit.

Da sie nach dem Abschluss der High School und dem Aufwachsen in Los Angeles nicht die gleiche Anziehungskraft auf die Unterhaltungsindustrie verspürte wie ihre Schwester Kim, entschied sie sich stattdessen dafür, sich am College einzuschreiben.

Kourtney Kardashian besuchte zuerst Southern Methodist University in Dallas, Texas, bevor sie an die University of Arizona in Tucson, Arizona, wechselte, wo sie ihren Bachelor of Arts in Schauspiel erhielt.

Unabhängig davon, ob Sie die Kardashians verehren oder verachten, ist es unmöglich, sie sehr lange zu ignorieren.