Katja Weitzenböck Krankheit

Katja Weitzenböck Krankheit
Katja Weitzenböck Krankheit

Katja Weitzenböck Krankheit | Katja Weitzenböck ist in Tokio geboren und als Tochter eines Ingenieurehepaares in Erlangen aufgewachsen.

Weitzenböck studierte von 1991 bis 1993 Schauspiel bei Sarah Eigermann, Edwin Gerard und John Strasberg am Franco-Américaine Cinéma et Théâtre (FACT) in Paris.

Außerdem nahm sie an einem Tanzkurs bei Karin Waehner an der Schola Cantorum in Paris teil. Nach ihrer Ausbildung trat sie an Theatern in Frankreich (Paris) und Deutschland auf.

Katja Weitzenböck war in den unterschiedlichsten Rollen bei Film und Fernsehen zu sehen; sie hat sowohl Protagonisten als auch Antagonisten gespielt und ist in deutschen und internationalen Produktionen zu sehen.

Als deutsch-französische Kommissarin war sie in Josef Rödls Shalom, meine Liebe (ARD), wo sie sich mit dem Judentum auseinandersetzte, Gabriel Baryllis Seitensprung in den Tod (SAT.1) und Jean-Jacques Kahns Chacun son Tour (FRANKREICH 2 Paris).

Sie trat zunächst in Bernhard Stephans Ein Mann für bestimmte Sekunden (ZDF) in einer Komödie auf, dann in Alle Zeit der Welt (ARD) als die fröstelnde Uhrmacherin.

Katja Weitzenböck spielte neben Rupert Graves die Hauptrolle in der weltweiten Rosamunde-Pilcher-Produktion „Ein einziger Kuss“.

Sie hat in einer Vielzahl von Serien und Serien in den unterschiedlichsten Hauptrollen mitgewirkt. Sie war rztin und Anwältin Dr. Engel in Engel der Gerechtigkeit (2011–2015). Neben Harald Krassnitzer spielte sie in der ORF/SWR-Familienserie Paul Kemp – Alles kein Problem mit.

Katja Weitzenböck war mit dem Autor und Regisseur Torsten Schulz verheiratet, mit dem sie zwei Kinder hatte. Seit 2000 lebt sie mit ihren Kindern und ihrem Ehemann Hergen Wöbken, mit dem sie seit 2018 verheiratet ist, in Berlin.

Es waren sieben Worte, die sie weltweit bekannt machten: „Ich führe ein sehr erfolgreiches kleines Familienunternehmen“, sagte Katja Weitzenböck (53) 2005 in einer Anzeige für einen Staubsauger-Hersteller.

Privat musste die Schauspielerin eine Niederlage hinnehmen: Die Beziehung zu Autor Torsten Schulz (60), mit dem sie zwei Kinder hat (Lina, 16, und Henry, 12), endete kurz nach der Geburt des gemeinsamen Sohnes. Sie ist seit drei Jahren glücklich verheiratet. 2018 heirateten sie Hergen Wöbken, ihren neuen Partner (47).

BUNTE traf die 53-Jährige im Berliner „Titanic“-Hotel und sprach mit ihr über ihre frühere Modelkarriere, Frauenwaffen und die große Liebe.

Es gibt zwei Kisten. Aber sobald ich bereit bin, wird es noch viel mehr geben. Dies ist ein wirklich einfaches Verfahren. Der Mann nimmt einen großen Koffer und stopft ihn mit guter Kleidung, Schuhen und Haushaltsgegenständen sowie Accessoires wie einem Gürtel und Handtaschen.

Auf der Website www.kleiderstiftung.de können Sie versandkostenfrei einen Paketschein erstellen. Man druckt es aus, heftet es an das Paket und schon kann es losgehen.

Und wenn Ihr persönliches Paket auf dem Postweg verloren geht? „Da wären meine Kinder und mein Mann, unser Zuhause in der Schorfheide, viel Natur, gutes Essen, gute Bücher, viel Malen, Schreiben, Heften, meine Yogamatte, das Meer und ein paar faszinierende, vielschichtige, kraftvolle Rollen.”

Katja Weitzenböck Krankheit
Katja Weitzenböck Krankheit