Kamilla Senjo Ehemann

Kamilla Senjo Ehemann
Kamilla Senjo Ehemann

Kamilla Senjo Ehemann | Kamilla Senjo, die am 1. November 1974 in der Ukraine geboren wurde, wusste schon als Kind, dass sie Journalistin werden wollte. Deine Eltern beschreiben dich als ein nervöses Kind.

Als junges Mädchen warst du immer auf der Suche nach Antworten. Ihre Schwester könnte laut der Moderatorin auf ihrer eigenen Website ein Lied davon singen: “Immer wieder musste sie mich mit der Videokamera meines Vaters mitnehmen, als ich die Moderatorin im Kinderzimmer mimte.”

Sie blieb ihrem Traumberuf treu. Nach dem Abitur studierte Kamilla Germanistik und Publizistik in Leipzig, wo sie seit fünf Jahren lebt.

Ihre ersten Schritte in die Medienbranche machte sie bei Uni-Radio Mephisto, danach absolvierte sie ein Volontariat bei Radio Leipzig, wo sie später als Nachrichtensprecherin arbeitete.

Kamilla Senjo wurde 1974 in Mukatschewo, Ukraine, geboren. Ihr Vater ist Ungar, Ihre Mutter halb Ukrainerin, halb Deutsche. Mit fünf Jahren zog sie mit ihrer Familie nach Leipzig.

Senjo studierte nach dem Abitur Germanistik und Journalistik an der Universität Leipzig. Während ihrer gesamten Studienzeit arbeitete sie für das Uni-Radio.

Schließlich absolvierte sie ein Volontariat bei Radio Leipzig und arbeitete anschließend als Nachrichtensprecherin. 2003 wurde sie in einem Casting-Aufruf als aktuelle Nachrichtensprecherin für den MDR gecastet.

Aufgrund ihrer Sprachkenntnisse wurde sie auch als Autorin von Auslandsreportagen für den MDR und arte eingesetzt. Sie war Moderatorin der Auf gute Nachbarschaft des MDR-Osteuropa-Magazins Fernsehen und danach ab 2004 des Auslandsmagazins windrose.

Seit Oktober 2010 ist sie Teil des Brisant Moderatorenteams, zunächst als Schwangerschaftsberaterin für Mareile Höppner, mit der sie seit Januar 2013 wöchentlich die Fernsehshow moderiert. Seit April ist Senjo Teil des MDR-Magazins Heute im Osten 2013, seit Februar 2014 ist sie Mitglied im MDR-Moderatorenteam.

„Den sehe ich jedes Jahr auf dem Leipziger Weihnachtsmarkt. Dort gibt es einen Stand, an dem die Kleinen persönlich mit dem Weihnachtsmann aufstehen und ihre Wünsche äußern können. Als ich jünger war und mit dem Weihnachtsmann auf dem Schlitten saß, war ich immer entsetzt.”

„Stille Nacht, heilige Nacht“, singen wir in der Heiligen Nacht. Da wir beide immer lauter sind, entwickelt sich daraus eine Art Wettkampf zwischen mir und Papa. So laut, dass die Nachbarn vorbeikommen und uns frohe Weihnachten wünschen. Papa erzählt Geschichten über jedes Geschenk, das er erhält.

Die Bedeutung von Lebensmitteln kann nicht genug betont werden. Karpfen gebraten mit Kartoffelpüree gibt es am Heiligabend. Ente ist zu besonderen Anlässen erhältlich. Gans ist verboten, da meine Mutter als Kind zu viel davon gegessen hat. Die Familie meiner Großmutter mütterlicherseits hatte eine Gänsefarm.”

Kamilla Senjo Ehemann
Kamilla Senjo Ehemann