Jasmin Tabatabai Krankheit

Jasmin Tabatabai Krankheit
Jasmin Tabatabai Krankheit

Jasmin Tabatabai Krankheit /\ Jasmin Tabatabai ist eine Sängerin und Schauspielerin aus Deutschland.
Jasmin Tabatabai ist die Tochter einer deutschen Mutter und eines iranischen Vaters. Sie wurde bis zur Islamischen Revolution 1979 in Teheran geboren und aufgewachsen, als sie mit ihrer Mutter nach Deutschland zog. Nach dem Abitur studierte sie Schauspiel an einer Stuttgarter Kunsthochschule.


Nach dem Abitur studierte sie Theater an einer kleinen Kunstschule in Stuttgart. Bald darauf begann sie in der Filmindustrie zu arbeiten und hat seitdem in über 400 Filmen mitgewirkt, sowohl als Charakter als auch als Nebendarstellerin.


Am Donnerstag bestätigte ein Tabatabai-Mitarbeiter viele Medienbehauptungen, indem er sagte, dass der kleine Johan Anton am Dienstag geboren wurde. „Allen geht es gut“, sagt der Erzähler. Es ist der erste Sohn der deutsch-iranischen Film- und Fernsehschauspielerin (“Bandits”), die bereits zwei Töchter hat.

Jasmin Tabatabai Krankheit
Jasmin Tabatabai Krankheit


Unabhängig davon lautet der Titel Ihres neuen Albums “Jagd auf Deer”. Der Titel ist eine Transliteration des alten persischen Volksliedes “Shekare Ahoo”, das Sie vortragen.
genau zwei monate später treffen wir uns zum damals vereinbarten interview – diesmal im regen in berlin-Mitte statt der champagnerdusche beim Veuve Clicquot bold Woman Award. Auf einem Spaziergang, auf Distanz, eine Maske tragend.


„Ich muss drei Kinder, Hausarbeit, Schauspiel und Musik unter einen Hut bringen“, erklärt Jasmin Tabatabai im Interview mit einem breiten Lächeln im Gesicht. Sie schien ihre verschiedenen Arbeitsplätze eher als ein fantastisches Geschenk denn als eine Not zu betrachten. Grund genug, sich mit dem Leben der Superfrau auseinanderzusetzen.
1956 lernten sich die beiden auf dem Münchner Oktoberfest kennen, wo ihr Vater Jasmin Tabatabais aus dem Iran und ihre Mutter aus Deutschland stammte.

Jasmin Tabatabai Krankheit
Jasmin Tabatabai Krankheit

Jasmin Tabatabai besuchte von 1958 bis 1979 die Deutsche Schule in Teheran, dann blieb die Familie Tabatabai in Teheran.
Tabatabai lernte den amerikanischen Gitarristen Tico Zamora im Dezember 2001 kennen. Sie brachte am 3. Dezember 2002 ihr erstes und einziges Kind, Angelina Sherri Rose, zur Welt.] Sie heiratete Zamora am 1. Juni 2003, und sie ließen sich im Sommer 2006 scheiden 2008 wurde ihre Scheidung vollzogen.


Tabatabai, Jasmin: Eltern haben in der heutigen Zeit einen hohen Anspruch. Wann alle Schulen, geschweige denn Kitas, wieder öffnen, ist noch nicht bekannt. Seit Wochen tragen wir eine Doppelbelastung: Wir müssen unsere Karriere irgendwie fortsetzen.


Für Tabatabai ist die Musik in den Charts lediglich “Kindermusik”. Sie möchte sich über Musik ausdrücken und ist fasziniert von der Kraft der Musik, etwas Trauriges in etwas Schönes zu verwandeln, beispielsweise ein trauriges Thema in eine schöne Melodie.
Seit 2006 leben sie zusammen in Berlin-Pankow, im ehemaligen Herrenhaus des ehemaligen DDR-Ministerpräsidenten Otto Grotewohl. Am 13. August 2013 wurde ihr drittes Kind, ein Sohn, geboren.