Jan boskamp familie

Jan boskamp familie
Jan boskamp familie

Jan boskamp familie /\ Jan Boskamp, ​​ein ehemaliger niederländischer Fußballspieler und -trainer, wurde am 21. Oktober 1948 in Amsterdam geboren.

Feyenoord und RWDM waren die beiden Klubs, bei denen er den größten Teil seiner Karriere verbrachte, und er leitete hauptsächlich in den belgischen Ligen. Im Bereich Sportkommentare arbeitet er derzeit für zwei niederländische und belgische Fernsehsender. In den Niederlanden ist er als “Jan” bzw. “Johan” bekannt. Feyenoord, Feyenoord Rotterdam, Holland Sport, RWD Molenbeek (mit dem er 1975 die belgische erste Liga gewann) und Lierse gehören zu den Vereinen, für die er zuvor als Spieler gespielt hat. Außerdem wurde er 1975 mit dem Belgischen Goldenen Schuh ausgezeichnet.


Er wurde zum Manager von Stoke City für die Saison 2005/06 in der englischen Premier League ernannt. Stokes isländischer Vorstand brauchte einen neuen Spielstil, und so wurde Boskamp als Ersatz für Tony Pulis eingesetzt. Carl Hoefkens, Hannes Sigursson, Junior N’Galula, Martin Kolá, Marlon Broomes, Paul Gallagher, Mamady Sidibe, Peter Sweeney und Luke Chadwick waren einige der ausländischen Spieler, die er holte. Sambégou Bangouras Ablösesumme von 950.000 Pfund von Standard Lüttich wurde ebenfalls festgelegt ein neuer Vereinsrekord. Nach einer Reihe schwerer Heimniederlagen gegen Watford, Wolverhampton Wanderers und Cardiff City begannen die Fans des Klubs, die Richtung des Klubs in Frage zu stellen.

Im November und Dezember legte Stoke eine gute Form zu. Bangoura erzielte sieben Tore in sechs Spielen und gewann sechs Spiele in Folge. Nach einem Sieg über Coventry City geriet Boskamp jedoch mit seinem Assistenten Jan de Koning und dem Fußballdirektor John Rudge in einen Streit, der fast dazu führte, dass Boskamp von seinem Amt zurücktrat.

Jan boskamp familie
Jan boskamp familie

Stoke hatte einen schrecklichen Start in das Jahr, gewann nur eines der ersten zehn Spiele und erzielte nur sechs Tore. Bangoura war mit Guinea im Länderspiel unterwegs gewesen und konnte zum vereinbarten Termin nicht zum Verein zurückkehren, was zu einem Tormangel führte.

Gunnar Gslason bot Boskamp keinen neuen Vertrag an, da Stokes Saison bereits vorbei war und sie keine Hoffnung mehr hatten Beförderung. Gunnar Gslason bot den Verein zum Verkauf an, nachdem der isländische Vorstand den Aufstieg in die Premier League nicht geschafft hatte, und verkaufte den Verein zurück an den ehemaligen Vorsitzenden Peter Coates. Tony Pulis, der zuvor Plymouth Argyle geleitet hatte, wurde von Coates erneut zum Manager ernannt.

Nach seiner Zeit bei Standard Lüttich im Jahr 2006 war er kurzzeitig als Manager tätig.Beim FCV Dender EH trat er am 19. Mai 2009 nach einem Streit mit seinem zum neuen Trainer ernannten Co-Trainer Patrick Asselman zurück.SK Beveren verpflichtete Boskamp im Juni 2009, aber er wurde im Dezember 2009 nach einer Reihe von schlechten Leistungen entlassen.

Jan boskamp familie
Jan boskamp familie