Holger badstuber vermögen

Holger badstuber vermögen
Holger badstuber vermögen

Holger badstuber vermögen /\ Der Fußballspieler Holger Badstuber wurde am 13. März 1989 in Memmingen geboren. Er ist in erster Linie Innenverteidiger, kann aber bei Bedarf auch als linker Außenverteidiger spielen. Zuletzt spielte er beim VfB Stuttgart, dem er seit seiner Kindheit angehörte und bei dem er bis zum 16. Dezember 2021 unter Vertrag stand. Zuvor war er 14 Jahre beim FC Bayern München und sechs Monate auf Schalke ausgeliehen 04 davor.

Holger Badstuber war eines von zwei Kindern, die in Rot an der Rot, einem Dorf im Kreis Biberach, aufgewachsen sind. Als er anfing, professionell Fußball zu spielen, waren seine Eltern immer dabei, begleiteten ihn zum Training nach Stuttgart und dann nach München. Im März 2009, nur wenige Wochen nachdem sein Sohn seinen ersten Profivertrag unterschrieben hatte, starb sein Vater an Krebs.


Badstuber absolvierte seine Matura im Internat des FC Bayern München in München. In seiner Freizeit half er an der Bayerischen Landesschule für Körperbehinderte aus

Badstuber des TSV Rot a der Rot 1890 e.jugend V., der 2002 über die Stuttgarter Jugendabteilung in die Jugend des FC Bayern München einstieg. In der Saison 2006/07 bestritt er 20 Spiele für die A-Junioren des FC Bayern in der A-Junioren-Bundesliga. Titelverteidiger Bayern München gewann die Süd/Südwest-Staffel und zog ins deutsche Meisterschaftsfinale ein.

Ein Tor in der Schlussrunde bescherte Badstuber den Sieg. Allerdings verlor seine Mannschaft das Meisterschaftsspiel in der Verlängerung gegen Bayer 04 Leverkusen mit 2:1. 2007/08, als er 18 Jahre alt war, wechselte Badstuber zu den Amateuren und erzielte in 23 Spielen in der Regionalliga Süd vier Tore.

Holger badstuber vermögen
Holger badstuber vermögen

Amateurteams setzten Badstuber als defensiven Mittelfeldspieler ein, um seine Sicht zu schärfen. Badstuber spielte 32 Mal und erzielte drei Tore in der dritten Liga, nachdem diese im Sommer 2008 als neue dritthöchste Spielklasse etabliert wurde. Am 1. Februar 2009 unterschrieb er einen Profivertrag, der ihn bis 2011 beim Rekordmeister halten sollte Er hatte bereits einen Teil der Vorsaison 2008/09 im Profiteam verbracht.

Der neue Cheftrainer des FC Bayern München, Louis van Gaal, nutzte Badstuber am 8. August 2009 (1. Spieltag), seinem ersten Bundesligaspiel, 90 Minuten lang gegen die TSG 1899 Hoffenheim. Die Partitur blieb den ganzen Weg bis zum letzten Summer fest eins. Beim 2:1-Sieg gegen Borussia Mönchengladbach am 4.

Dezember 2009 erzielte er zu Hause sein erstes Bundesliga-Tor. Badstubers Vertrag beim FC Bayern München wurde Anfang 2010 bis 2014 verlängert. Mit den Worten von Holger Badstuber: Holger Badstuber lässt sich am besten als Sportler beschreiben. Seit seinem Wechsel zu Bayern München im Jahr 2009 hat der deutsche Innenverteidiger eine Reihe von Auszeichnungen erhalten, darunter Meistertitel in der Liga, im DFL-Supercup und bei der FIFA-Klub-Weltmeisterschaft.

Als er Deutschland bei der Fußballweltmeisterschaft 2010 vertrat, brachte er einen Pokal mit nach Hause. Als er geboren wurde, wurde er am 13. März 1989 in Westdeutschland geboren. Während der Fußball-Weltmeisterschaft 2010 teilte er sich das Feld mit Deutschlands Kapitän Philipp Lahm. Als Kleinkind trat er 1995 in die Jugendmannschaft des TSV Rot a der Rot 1890 ein. 2000 wechselte er zum VfB Stuttgart, wo er bis dahin spielte.

Holger badstuber vermögen
Holger badstuber vermögen