Heiner lauterbach vermögen

Heiner lauterbach vermögen
Heiner lauterbach vermögen

Heiner lauterbach vermögen /\ Heiner Lauterbach, ein deutscher Schauspieler und Synchronsprecher, ist bekannt für seine Arbeit in Film und Fernsehen. Auf dem Höhepunkt seines Erfolgs 1985 trat er in Doris Dörries Komödie Männer auf.

Theater- und Synchronsprecher Geboren am 10. April 1953 in Köln Auf rund 2 Millionen Euro wird Heiner Lauterbachs Vermögen geschätzt. er lebt seit 34 Jahren

Es folgte eine zärtliche Umarmung zwischen Vater und Sohn. Als die Kamera heranfährt, lächeln beide. Doch ist Vito am Ende wirklich Heiner Lauterbachs „MiniMe“? Die Gedanken? Viktorias dunkle Mauermähne ähnelt auffallend dem gutaussehenden Schauspieler-Vater ihres Sohnes, der nicht mehr den gleichen Look trägt.

Dem Schauspieler Heiner Lauterbach, 68, wurden drei Kinder geboren. er und seine Frau Viktoria haben eine 19-jährige Tochter bzw. einen 5-jährigen Sohn (14). Lauterbach hat auch einen Sohn aus erster Ehe, Katja Flint, die heute 33 Jahre alt ist (61).

Heiner lauterbach vermögen
Heiner lauterbach vermögen

Dies ist das erste Mal, dass der Schauspieler ein Bild von sich mit seinem jüngsten Kind teilt. “Mein MiniMe, als er noch tat, was ich sagte”, schreibt er zu dem entzückenden Vater-Sohn-Foto.
Nach seiner Schauspielausbildung ging Lauterbach mit dem Münchner Theater auf Tournee und trat in Köln, Würzburg und anderen deutschen Städten auf. In der ZDF-Fahndung Aktenzeichen XY… ungelöst, trat Lauterbach in den 1970er Jahren als Darsteller in drei erotischen Schulmädchen-Reportagen und in mehreren weiteren Filmen auf.

Die Kartause von Parma, eine internationale Serie mit Marthe Keller und Pietranera aus dem Jahr 1981, war ein Beispiel für seinen internationalen Erfolg in den 1980er Jahren. 1984 trat er in dem Film Die Anderen mit Magdalena Ritter als Doppeldarsteller auf.

Heiner lauterbach vermögen
Heiner lauterbach vermögen

1985 besetzte ihn der Regisseur Edwin Marian in dem Actionfilm Cortuga an der Seite von Angélique Duvier. Im selben Jahr erschien Doris Dörries Filmkomödie Männer , in der Lauterbach und Uwe Ochsenknecht mitspielten und für die er den Deutschen Filmpreis erhielt. Derrick, Tatort, Ein Fall für Zwei und Eurocops folgten mit Rollen in Krimiserien.