Heiko Wasser Ehefrau

Heiko Wasser Ehefrau
Heiko Wasser Ehefrau

Heiko Wasser Ehefrau | Waßer, Jahrgang 1976, war unter anderem als freier Mitarbeiter für die WAZ tätig. Waßer arbeitete von 1985 bis 1986 als Animator im Robinson Club in Nea Sivota, Griechenland.

Daneben arbeitete er als freier Mitarbeiter für Radio ffn und den WDR.

Waßer Herausgeber der Szenezeitung “Nachtzähne” von 1987 bis 1991. Er arbeitete ab 1990 als Redakteur bei Radio Ruhrwelle Bochum.

1992 wurde er von RTL vom damals designierten Sportchef Burkhard Weber engagiert. Dort arbeitete er ab dem 1. April 1992 hauptsächlich als Redakteur.

Seit dem 9. Mai 1993 kommentiert Waßer für RTL Formel-1-Rennen, zunächst an der Seite von Jochen Mass, seit 1998 dann mit Christian Danner. Für seine Reportage gewann er den Deutschen Fernsehpreis, den Goldenen Gong und den Sport Bild Award.

2006 synchronisierte er die Stimme des Piston-Cup-Kommentators Heiko Water im Film Cars. Von 2007 bis zum Ende der Sendung war er Co-Moderator von VOX Die Kocharena mit Florian König.

Außerdem trägt er zur Fußballberichterstattung von RTL bei. Außerdem nannte er die Spiele in der RTL-Show Alle auf den Kleinen mit Oliver Pocher.

Heiko Wasser ist ein deutscher Sportjournalist und Reporter. Seit 1993 ist der Westfale als Kommentator festes Mitglied des RTL-Formel-1-Teams.

Heiko Wasser wurde am 3. Oktober 1957 in Gladbeck geboren, zog aber im Alter von fünf Jahren mit seinen Eltern nach Dortmund – und lebt dort noch heute mit seiner Frau Susanne und den beiden Hunden.

Ähnlich glühend ist die Leidenschaft von Heiko Wasser für die Mannschaft von Borussia Dortmund. Tennis oder Skifahren sind zwei Sportarten, die ein Ruhrgebietskind begeistern können, das sich nicht für Rennsport oder Fußball interessiert.

Heiko Wasser studierte nach dem Abitur Anglistik, Amerikanistik und Neugermanistik, obwohl er von Anfang an den starken Wunsch hatte, als Journalist zu arbeiten.

Nach seinem Studium folgten verschiedene Stationen in Lokalzeitungen und Radiosendern, wie der „Westfälischen Rundschau“, der „Westdeutschen Allgemeinen Zeitung“ und dem WDR. 1992 wechselte Heiko Wasser schließlich zur RTL-Sportredaktion.

Seit 1993 hat der Tierfreund die Formel 1 während der Saison durch die ganze Welt verfolgt und über 350 Mal den Grand Prix kommentiert.

Dies geschah zunächst im Auftrag von Jochen Mass, bis er 1998 von Christian Danner, einem ehemaligen Formel-1-Fahrer, abgelöst wurde. Heiko Wasser ist heute eines der Gesichter der RTL-Formel-1-Übertragungen mit Moderator Florian König, Co-Kommentator Christian Danner und Boxengassen-Reporter Kai Ebel.

Für seinen Beitrag wurde Water unter anderem mit dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet. Auch Heiko Wasser trat von 2007 bis 2013 bei VOX auf und sang „Kocharena“.

Sie möchten mehr über Heiko Wasser erfahren. RTL News ist immer aktuell mit weiteren Informationen und Neuigkeiten rund um den RTL-Formel-1-Kommentator.

Und aus diesem Grund bin ich entsetzt, dass RTL am Sonntagmorgen bekannt gegeben hat, dass das Rennen nach 2021 nicht mehr gezeigt wird. Ja, mich interessiert auch, ob die Formel 1 auch nach der nächsten Saison noch im Pay-TV ausgestrahlt wird .

Aber die paar Dollar mehr pro Monat waren leichter zu schlucken als die Aussicht, nie wieder einen Sonntag mit den vier Herren zu verbringen, die ich im Laufe der Jahre als Teil unserer Formel-1-Familiencrew betrachtete.

Heiko Wasser Ehefrau
Heiko Wasser Ehefrau