Günther bosch vermögen

Günther bosch vermögen
Günther bosch vermögen

Günther bosch vermögen /\ Günther Bosch, geboren am 1. März 1937 in Brașov, Deutschland, ist ein rumänisch-deutscher Tennistrainer und ehemaliger Tennisprofi. Als Boris Becker 1985 zum ersten Mal Wimbledon gewann, war er als Personal Trainer des Spielers bekannt und fungierte als Jugend-Bundestrainer des DTB.


Er war jedoch Rumäniens “Nummer drei” im Davis-Cup-Team, hinter “Nummer zwei” Ilie Năstase und “Nummer drei” Ion iriac. Nach seiner aktiven Karriere schloss er sein Studium an der Sportuniversität Bukarest mit einer Diplomarbeit zum Thema „The Psychology of Impact“ ab.

Nur zwei Jahre nachdem er und seine Frau Rodica 1974 das Land verlassen durften, zog sich Bosch, Jugendtrainer des rumänischen Verbandes, von einem Jugendturnier in Saarbrücken zurück.

1976 traf er während seiner Tätigkeit als Bundestrainer bei einer Fahrt durch Biberach auf Tennisstar Boris Becker. Beckers Eltern baten ihn, die Rolle des Erstbetreuers für ihren Sohn Boris zu übernehmen, der ihn liebevoll „Güntzi“ nannte. 1984 legte Bosch sein Amt als Cheftrainer der deutschen Junioren-Tennis-Nationalmannschaft nieder, um diese neue Aufgabe zu übernehmen. Gleichzeitig wurde Beckers Sportmanager durch Ion iriac ersetzt. Zusammen halfen sie Boris Becker, Wimbledon-Jahre (1985, 1986) unter ihrer Anleitung zu gewinnen.


Boris Becker und Günther Bosch trennten sich 1987 nach Beckers enttäuschender Laufbahn im Viertelfinale der Australian Open. “Ich brauche einen Trainer, der sich nicht Tag und Nacht um mich kümmert”, erklärte der deutsche Tennisstar, als er sich von seinem Trainer trennte.

Schließlich wurde Bosch veröffentlichter Autor, Kolumnist für Zeitungen und Fernsehkommentator. Die Günther-Bosch-Tennis-Akademie in Bernau-Wandlitz, die er 1999 eröffnete und am 31. Juli 2000 schloss, war seine erste berufliche Tätigkeit.Bosch hat sich nach einem kurzen Aufenthalt in Monte Carlo in Berlin niedergelassen. Seit Herbst 2005 betraut ihn das LTTC Rot-Weiß Berlin mit der Talentförderung.

Günther bosch vermögen
Günther bosch vermögen


Boss Günther machte Boris Becker zu einem weltberühmten Tennisspieler, indem er ihn in Wimbledon zum Sieg führte. Auch wenn die Trainer-Spieler-Partnerschaft vor 30 Jahren endete, sind die Erinnerungen des heute 80-Jährigen an die gemeinsame Zeit geblieben. Bosch erinnert sich mit Becker an ihre besten gemeinsamen Zeiten zu Beckers 50. Geburtstag.

“Der Sieg in Wimbledon ist der Gipfel des Tenniserfolgs. Dass sein erster Triumph dort mit 17 etwas Außergewöhnliches war, wird in diesem Licht klar. Dieser Erfolg hatte damals keinen Einfluss auf unsere Zukunftspläne. Man kann sagen, dass sein Sieg eine Tennis-Boom in Deutschland im Rückblick Der zweite Sieg in Wimbledon war mir persönlich viel wichtiger als der erste Turniersieg.

Daher werde ich einige der denkwürdigsten Interaktionen von Boris mit mir nie vergessen. 1986 nahm er am ATP-Turnier in Stratton Mountain, New York State, USA, teil. John McEnroe machte zu dieser Zeit seine lang ersehnte Rückkehr in die Tournee. Am Vorabend seiner Rückkehr hatte er unermüdlich gearbeitet.

Günther bosch vermögen
Günther bosch vermögen