Guildo Horn Vermögen

Guildo Horn Vermögen Guildo Horns Beruf ist die Quelle seines Einkommens und des Großteils seines Vermögens, das auf fast drei Millionen Dollar geschätzt wird. Durch seinen Beruf hat sie zahlreiche Möglichkeiten, Geld zu verdienen. Die Informationen zu seinem Auto und Haus werden in Kürze aktualisiert.

Nach dem Abitur 1983 am Auguste-Viktoria-Gymnasium in Trier arbeitete Horn zunächst ein Jahr lang als Sozialpädagogin in einer Selbsthilfewerkstatt für Menschen mit geistiger Behinderung in Trier. Anschließend studierte er bis 1994 an der Universität Trier Pädagogik und arbeitete nach Abschluss seines Studiums als Musiktherapeut bei der Trierer Lebenshilfe.

Aus erster Ehe ist Horn Vater eines 1995 geborenen Sohnes. Als diese Ehe endgültig zu Ende ging, zog Horn zu Stuntfrau Tanja de Wendt, mit der er bis Sommer 2005 zusammen blieb.

2013 heiratete Horn Daniela, seine langjährige Freundin und Mutter seines Kindes, mit dem er seit 2012 zusammen war. Horn ist wohnhaft in Much im Bergischen Land.

1991 startete Guildo Horn seine Karriere als Schlagersänger in Trier. Von Oktober 1992 bis 1994 trat er fast jeden Sonntagabend im Musikclub Luxor in Köln auf und spielte Hits mit sarkastisch gefärbten Texten.

1994 nahm er zum ersten Mal überhaupt an der ZDF-Hitparade teil und belegte am Ende den dritten Platz. Neben Auftritten bei Rock am Ring reiste er durch ganz Deutschland.

1997 war Horn in zwei Folgen der RTL-Tagessoap Unter uns als Gaststar zu sehen. Im Jahr 1997 trat er in einer Nebenrolle in dem Film The First Semester auf. In dem 1999 erschienenen Film „Waschen, Schneide, Flecken“ verkörperte er die Hauptrolle des Friseurs Toni Schatz.

Der Film wurde von seinen 18.000 Zuschauern nur ziemlich gut angenommen und erhielt allgemein negative Kritiken von Kritikern. Danach trat er als Special Guest in dem im Fernsehen ausgestrahlten Anwaltsdrama Dispute at Three auf.

Hinzu kommen Auftritte in Fernsehsendungen und Engagements in der Operette, etwa bei den Trierer Antikfestspielen.

In den Wochen vor Weihnachten 2003 gab er mehrere Aufführungen des Charles-Dickens-Musicals Vom Geist der Christmas im Theatro Centro in Oberhausen. Er wurde in der Rolle des Geistes gecastet. In dem 2004 erschienenen Videospiel Rayman 3: Hoodlum Havoc lieferte er die Stimme für die Figur Globox.

Ab dem 18. Juli 2006 fungierte Guildo Horn als Gastgeber und Moderator der Sendung „Guildo und seine Gäste“ im SWR.

Menschen mit geistiger Behinderung standen im Mittelpunkt dieses neuen Talkshow-Stils. Horn führte mit diesen Personen Gespräche über Themen, die in der Woche zuvor besprochen worden waren. Nach Abschluss der ersten beiden Staffeln im Jahr 2007 wurden dem Format zehn weitere Folgen hinzugefügt.

Guildo Horn Vermögen
rund 3 Millionen Dollar

Sowohl Horn als auch der Sender SWR wurden im November 2006 für ihre Arbeit an dieser Talkshow mit dem BG Paralympic Media Award ausgezeichnet. Darüber hinaus wurden beide im Januar 2007 und erneut 2009 für den Adolf-Grimme-Preis in Betracht gezogen.

Außerdem verlieh die Bundesgruppe für Menschen mit psychischen Störungen Horn am 11. März 2007 den Medienpreis „Bobby“.

Ab dem 1. Mai 2021 moderiert er jeden Samstag die neue Ausgabe der WDR-Sendung Diskothek auf WDR 4.

Der breiten Öffentlichkeit wurde das Guildo Horn trotzdem erst im Jahr 1998 vorgestellt. Beim Eurovision Song Contest für Deutschland trat der Künstler unter dem Spitznamen „Guildo hat dich lieb!“ auf. in Birmingham, England, im Vereinigten Königreich.

Die eingefleischten Schlager-Fans im Publikum sahen der ironischen Darbietung schon vor Beginn mit gemischten Gefühlen entgegen. Die schrille Aufführung hingegen wurde von den Zuschauern, die auf den Bildschirmen zuschauten, äußerst positiv aufgenommen.

Am Ende wurde Guildo Horn Achter. Die Geschichte, wie das Lied entstand, war ähnlich sarkastisch wie das Lied selbst. Geschrieben wurde der Song schließlich von TV-Comedian Stefan Raab, der später beim ESC sehr erfolgreich war.

2011 und 2012 waren Guildo Horn und die orthopädischen Strümpfe die Headliner des Weihnachtskonzerts, das auf der Hagener Bühne stattfand. Er spielte die Rolle des Butler Alfred in der Produktion von „Der Nussknacker und der Mäusekönig“ aus dem Jahr 2015.

Seit 2013 ist Horn mit seiner langjährigen Verlobten Daniela verheiratet, seit der Geburt des gemeinsamen Kindes im Jahr 2012 sind die beiden Eltern. Horn lebt in Much im Bergischen Land.

Horn lebte bis Sommer 2005 mit der Stuntfrau Tanja de Wendt in einer Wohnung. Tanja de Wendt ist Stuntperformerin und Schauspielerin. Sie wurde 1967 in Deutschland geboren. 2013 heiratete Horn seine langjährige Beziehung Daniela.

1995 wurde Horns erstgeborener Sohn, der das Produkt seiner ersten Ehe mit Thekla Chabba wargeboren. 2013 heiratete Horn Daniela, seine langjährige Freundin und Mutter seines Kindes, mit der er seit 2012 zusammen war.

Die Band Guildo Horn ist derzeit in einem Land auf Tour und hat 13 weitere Shows geplant. Sie treten zunächst beim Open Air Am Schloss Morsbroich in Leverkusen auf, um dann für den zweiten Teil ihrer Tournee in die Weststadthalle nach Essen zu gehen.