Gaby Dohm Alter

Gaby Dohm Alter
Gaby Dohm Alter

Gaby Dohm Alter | Gabriela „Gaby“ Dohm ist die Tochter des Schauspielers Heli Finkenzeller und der Schauspielerin Will Dohm. Ihre Ausbildung haben Sie an der Herz-Jesu-Schwestern-Schule in Berlin abgeschlossen.

Gaby Dohm hatte gehofft, Kinderbuchillustratorin zu werden, doch ihr Ehrgeiz scheiterte an den strengen Aufnahmebedingungen der Berliner Akademie, für die sie noch zu jung war.

Else Bongers, eine Berliner Regisseurin, erkannte Dohms Können, entwickelte es und förderte es.

Neben dem Theater arbeitete sie viel für das Fernsehen. Ihren ersten Fernsehauftritt hatte sie 1964 als Mathilde in Meine Nichte Susanne.

Sie hatte 1971 die weibliche Hauptrolle der Lene in Falk Harnacks Film Ein Fall für Herrn Schmidt. Danach spielte sie weitere Rollen in Krimidramen, darunter Der Kommissar und Derrick.

Bekannt wurde Gaby Dohm durch ihre Rolle als Schwester Christa in der ZDF-Serie Schwarzwaldklinik mit Klausjürgen Wussow, einem Publikumsmagneten, der ihr bis dahin unbekannte Popularität sicherte.

Dohm spielte 1993 auch die unverheiratete Gräfin Verena Schönwald in der ZDF-Serie Donauprinzessin.

Ihre Theaterkarriere begann Dohm nach ihrer Ausbildung zunächst in Düsseldorf und dann für 14 Jahre am Münchner Residenztheater, wo sie besonders erfolgreich in der Zusammenarbeit mit dem Regisseur Ingmar Bergman war und 1982 den Münchner Publikumspreis gewann als Fernsehschauspielerin beginnt 1964 mit dem Film “Mein Nichte Susanne”.

Es folgen mehrere Auftritte in Fernsehfilmen und -serien, bis sie 1985 mit der „Schwarzwaldklinik“ national und international bekannt wird. Gaby Dohm ist mehrfache Preisträgerin, darunter die „Goldene Kamera“, der „Bambi“ und der „Italienische Fernsehpreis“.

Die deutsch-österreichische Schauspielerin ist in Helmut Dietls „Late Night Show“ und Margarethe von Trottas „Die Rosenstraße“ auf der Kinoleinwand zu sehen. Von 2012 bis 2015 stand sie für die Serie „Um Himmels Willen“ vor der Kamera.

Privat bezeichnet sich Gaby Dohm als „Kind der 68er Flower-Power-Zeit“. 1974 heiratete sie den Regisseur Adelbert Plica. Vier Jahre später wird ihr gemeinsamer Sohn Julian geboren.

Derzeit lebt die Schauspielerin mit ihrem Lebenspartner Peter Deutsch, der ebenfalls als Regisseur tätig ist, in München. „Ich bin nicht die furchtlose und ausgeglichene Dame. Dieses Bild stammt vielleicht aus einem meiner Filme“, sagt sie über sich.

Gaby Dohm hat den Verrat ihres Bruders nie richtig öffentlich gemacht. „Wir haben das vor sechs Jahren gemacht, ganz still und leise.“ „Es war keine große Sache“, sagt sie im Gespräch mit „Bunte.“ „..

Nach 19 Jahren Trennung von Tisch und Bett war der letzte Schritt nur noch eine Formsache: „Wir sind im Gerichtsgebäude angekommen, haben die Papiere unterschrieben, und damit war es erledigt. Es war kein schwieriges Thema mehr.“

Der Serienstar und Adalbert Plica sind immer noch in Kontakt: “Wir sehen und sprechen regelmäßig und sprechen über unsere Söhne und ihre drei Kinder”, sagt der 75-Jährige. Wahrscheinlich wird Gaby Dohm dazu Gelegenheit haben, wenn sie mit ihrem Lebensgefährten Peter Deutsch für ein paar Tage ihr altes Bauernhaus in Niederbayern besucht, wo ihr Ex-Mann noch lebt „Es gibt für jeden einen eigenen Wohnbereich.

Wir kochen sogar dreimal im Jahr zusammen. „Das sind schöne Stunden“, schrieb sie vor einigen Jahren in der Zeitschrift „Frau im Spiegel“. „Ihre beiden Herren waren inzwischen gute Freunde geworden. Eine Trennung dürfte hingegen kaum gelingen.

Gaby Dohm Alter
Gaby Dohm Alter