Frank elstner alter

Frank elstner alter /\ Elstner wurde am 19. April 1942 in Linz, dem damaligen Deutschen Reich, geboren. Timm Franz Maria Elstner ist der richtige Name von Elstner. Er ist ein deutscher und österreichischer Rundfunk- und Fernsehmoderator. Elstner ist vor allem für seine Arbeit als Showmaster und Entwickler von Fernsehsendungen bei Radio Luxembourg in den 1960er Jahren bekannt. 1981 schuf er mit Wetten, dass..? eine der beliebtesten Fernsehsendungen Europas.

Frank elstner alter
Frank elstner alter

Nach seinem Umzug nach Rastatt und Baden-Baden wurde Elstner in Linz an der Donau als Kind der Schauspieler Erich Elstner und Hilde Engel-Elstner geboren. Bevor er von der Schule verwiesen wurde, war er Schüler des Ludwig-Wilhelm-Gymnasiums in Rastatt. Während des Besuchs des Markgraf-Ludwig-Gymnasiums in Baden-Baden, Baden-Württemberg, machte er im Alter von 14 Jahren kein Abitur. Als Kind war er ein Anhänger der Kirche. Er war Mitglied des Scouting-Teams der DPSG. Schon früh in seiner Karriere war Elstner an Hörspielen des Südwestfunks beteiligt, wodurch er dem Medium Radio bekannt wurde. In einer Hörspielproduktion 1950, z. B. das Bambi-Zeichen sprach. Um in Freiburg Theaterwissenschaften zu studieren, musste er das Gymnasium abbrechen.

Frank elstner alter
Frank elstner alter

Bis Oktober 2015 arbeitete Elstner hauptsächlich für den Südwestrundfunk, wo er samstagsabends People of the Week moderierte. Nach dem Ausscheiden von Cherno Jobatey aus der ARD-Sendung Das Erste am 28. September 2002 übernahm er die Moderation. Sein Nachfolger Guido Cantz wurde den Zuschauern in der letzten Show vorgestellt. Bei der ARD-Fernsehlotterie Ein Platz am Sonne moderierte er bis Anfang 2005 die Sendung “Einfach Millionär” und gab bis Mai 2011 auch die wöchentlichen Gewinner der ARD-Fernsehlotterie bekannt.

Zu Ehren von Frank Elstner und seinem 75. Geburtstag strahlte die ARD die abendfüllende Sendung Top, die Wette vergoldet! am 8. April 2017. Kai Pflaume moderierte diese Diskussion.

Am 18. März 2012 war Elstner Mitglied der 15. Bundesversammlung und nahm an der Präsidentschaftswahl der CDU teil.
Bei einer Feierstunde in Köln wurde Frank Elstner am 25. Oktober 2015 der Orden des Ordens der Zivilgesellschaft Köln aus dem Jahr 1863 vom Vorsitzenden der Zivilgesellschaft, Michael Melles, verliehen. Menschen, die „das Ohr am Puls der Zeit haben“ und sich um die Gesellschaft verdient gemacht haben, werden alljährlich vom deutschen Bildhauer Kurt Arentz, 2014 verstorben, mit dem Ohrenorden ausgezeichnet. Hans-Dietrich Genscher war der erste Träger der Ehrung.

Frank elstner alter
Frank elstner alter


Das ZDF beauftragte Elstner mit der Erstellung neuer Programmformen. In einem Interview für die Fernsehsendung The Silent Stars sprach er mit 138 Nobelpreisträgern. Da Elstner und die Ermittler die Erwartungen nicht erfüllten, kam ihm das RTL-Fernsehen, insbesondere die deutsche Ausgabe von Jeopardy!, zu Hilfe. Es war während dieser Zeit auch bei RTL, als seine Show Aber Hallo ausgestrahlt wurde. Mit Elstnertainment bietet Elstner sowohl öffentlich-rechtlichen als auch privaten Fernsehsendern Sendeformate in Form von Lizenzverträgen an.

Als Elstner geboren wurde, litt er an Mikrophthalmie, was dazu führte, dass er eine Augenprothese trug. Auf der Insel Mallorca besitzen er und seine Familie eine private Villa.