Fabian Harloff Krankheit

Fabian Harloff Krankheit
Fabian Harloff Krankheit

Fabian Harloff Krankheit |Sowohl Fabian Harloffs Vater Jan als auch seine Mutter Annegret haben in der Filmbranche als Regisseure oder Regieassistenten gearbeitet. Marek, Jahrgang 1971, ist sein jüngerer Bruder, ebenfalls Schauspieler und Synchronsprecher.

Aufgrund der Ermutigung seines Vaters gab Harloff sein Fernsehdebüt in einer Folge der Sesamstraße, als er gerade vier Jahre alt war. Seit der allerersten Folge der Sesamstraße leitet Jan Harloff den vom NDR produzierten Ableger des US-Kinderprogramms. 1985 sorgte die Fernsehserie „Ein Fall für TKKG“ dafür, dass Fabian Harloff öffentlich bekannt wurde.

Er trat in einer Reihe von Fernsehfilmen auf, von denen einige der bemerkenswerteren The Bewitched Summer und The Eye of the Deep waren. 1993 war das Jahr, in dem Harloff seine Ausbildung an der Stage School Hamburg erfolgreich abschloss. Bekannt wurde er darüber hinaus durch die Fernsehsendungen Blankenese SK–Babys oder u18–Jugendstraftäter auf dem Wegund Die Rote Meile. Seit 2007 ist er in einer Nebenrolle in der Fernsehserie Notruf Hafen Kante zu sehen.

In dem Musical Buddy, in dem er von 1998 bis 2001 die Hauptrolle spielte, spielte er die Figur von Buddy Holly.

Es folgten weitere Produktionen von Hörspielen nach Fabian Harloff. In der Episode mit dem Titel „The Phantom Lake 2“, die 1979 ausgestrahlt wurde, lieferte er die Synchronsprecher für die Figur von Cluny Gunn. Fast dreizehn Jahre später lieferte er in der Episode mit dem Titel „Danger Imminent 54“ die Sprachausgabe für eine andere Figur.

In den Funk Foxes spielte er als Bohne die Rolle einer der vier Hauptfiguren. Obwohl er an etwa 200 Filmsynchronisationen beteiligt war, waren die meisten Rollen, für die er als Synchronsprecher gecastet wurde, Nebenrollen.

Billy Warlock für die ersten drei Staffeln von Baywatch in die Rolle von Eddie Kramer zu synchronisieren, war sein einziger bemerkenswerter Erfolg in diesem Bereich. Kinder kennen seine Stimme aus seiner Rolle als Bob der Baumeister.

Darüber hinaus lieferte er seine Stimme für den Teletubbies-Erzähler und sang den Titelsong für die Show. Er hat den Charakteren Shino Aburame in Naruto und Naruto Shippuden, Kenji Harima in School Rumble und Black Star in Soul Eater seine Stimme geliehen. Alle drei dieser Rollen sind in den Anime-Serien Naruto und Naruto Shippuden zu finden.

Darüber hinaus ist Fabian Harloff seit dem Jahr 2006 ein unverzichtbarer Mitarbeiter des Multi-Künstler-Musikprojekts Menschenskinder. Im Rahmen der neuen Vereinbarung veröffentlichte er am 28. Juni 2019 sein Debüt-Country-Album mit dem Titel Auf dem Land. nach Unterzeichnung eines Plattenvertrags mit dem Hamburger Plattenlabel AGR Television Records im Jahr 2019.

Fabian Harloff Krankheit
Fabian Harloff Krankheit

Zwischen 2009 und 2011 war Harloff mit seiner Frau Nicola verheiratet. Harloff ist derzeit in zweiter Ehe verheiratet und lebt mit seiner Frau im ländlichen Schleswig-Holstein.

In den 1980er Jahren begann Fabian Harloff seine Karriere in der Schauspielbranche mit der Rolle des Tim in der Jugendserie „TKKG“. Aus diesem Grund wurde er unter jungen Leuten sehr schnell bekannt. Danach trat Harloff als Schauspieler in verschiedenen Fernsehsendungen und Serien auf, darunter „Notruf Hafen Kante“ und „Unser Charly“.

Der gebürtige Hamburger war mehrere Jahre in der Hauptrolle des Buddy Holly für das Musical „Buddy“ besetzt. Auch die Tätigkeit als Synchronsprecherin und die Aufnahme von Hörspielen gehören zum Lebenslauf der vielseitig begabten Künstlerin.

Seit 2016 ist Fabian Harloff mit seiner zweiten Frau glücklich verheiratet, das Paar lebt mittlerweile im ländlichen Schleswig-Holstein. Die Ruhe, die er braucht, um Country-Songs zu komponieren, findet der mittlerweile leidenschaftliche Sänger auf seinem eigenen Bauernhof, wo er auch einen Hund, eine Katze und Pferde hat.

Ich habe schon immer echte handgemachte Musik einer stark von Technologie beeinflussten Musik vorgezogen.“ Laut „Bild“ merkt er an, dass seine Musik von „Gitarren, liebevoll gesungenen Melodien und einfachen und ehrlichen Worten“ geprägt sei.

„Alles geschah in ungewöhnlich kurzer Zeit“, sagte sein Kollege Florian Fitz zu BILD. Ein enger Freund von Deffert teilte ebenfalls ihre Gedanken und sagte: „Michael war wie ein Bruder für mich.“ Die Todesursache von Michael Defert ist unbekannt, daher ist es unangemessen, diese Informationen zu veröffentlichen.

Der gebürtige Hamburger erhielt seine Schauspielausbildung an verschiedenen Institutionen, unter anderem an der Filmschule in Los Angeles. Im Jahr 1990 gab er sein Schauspieldebüt im Stück „Tatort“. Weitere Episodenrollen folgten, etwa in der deutschen Fernsehserie „Der Bergdoktor“ oder der deutschen Fernsehserie „Alarm für Cobra 11

„Ich habe schon immer echte, handgemachte Musik geschätzt, die nicht viel Technologie um sich herum hat, und diese Musik hat sofort meine Aufmerksamkeit erregt. einjähriger Musiker g

Fabian Harloff Krankheit
Fabian Harloff Krankheit

voller Aufregung. Mit seiner Frau, vier Pferden, einem Hund und einem Kater hat er sich ein neues Leben auf dem Land aufgebaut und nutzt die Möglichkeiten dieser neuen Umgebung in vollen Zügen. „Wenn ich hier Musik mache, mache ich es nicht, um anderen zu gefallen, ich mache Musik, weil mein Herz mich dazu drängt.“

Auf dem Album befinden sich insgesamt elf Tracks, von denen zehn von ihm persönlich geschrieben wurden. Ein verschmitztes Grinsen umspielt seine Lippen, als er sagt: „Songideen kommen mir meistens beim Laufen oder Trinken.“

Harloff singt in seiner Single „Countryside“, die nach einem seiner Lieder benannt ist, über seinen Übergang zum Landleben. Er findet es sehr angenehm, vor Publikum aufzutreten und sagt: “Ich freue mich wirklich darauf, live zu spielen.”

Am 28. Juni wird das neue Album zum Kauf angeboten. Am selben Tag wird er mit seiner Band eine CD-Release-Show im Nochtspeicher in Hamburg geben, um mit seinen Followern die Veröffentlichung zu feiern. Am 12. April startet der Vorverkauf.

Seit 1989 macht der Musiker und Schauspieler, der auch Gitarre und Klavier beherrscht, Musik. Im Jahr 2013 erschien sein erstes Studioalbum mit dem Titel „Nu Aber!“. Im zarten Alter von vier Jahren gab er sein Schauspieldebüt in der Kinderfernsehsendung Sesamstraße.

Danach drehte er Cameos in der Show „TKKG“, der Serie „Blankenese“ und den „Großstadtrevier“-Filmen. Seit 2007 ist der ehemalige Kinderdarsteller in der langjährigen und von der Kritik gefeierten ZDF-Vorabendserie „Notruf Hafen Kante“ als Nebenfigur zu sehen. Auch der viel jüngere Marek ist selbst ein versierter Performer.

Fabian Harloff Krankheit