Dave Gahan Größe

Dave Gahan Größe
Dave Gahan Größe

Dave Gahan Größe |In einem Interview mit Focus, das im Juni 2013 stattfand, erklärt Dave Gahan: „Ich war immer auf der Suche nach einem Kick.“ Der Leadsänger von Depeche Mode wurde als Kind in Essex, England, geboren, wo er 1962 geboren wurde, und erlebte eine herausfordernde Kindheit und Jugend.

Schließlich wandte er sich einem kriminellen Leben zu, stahl Automotoren und verunstaltete Wohnwände mit Sprühfarbe. Gahan lässt sich davon nicht davon abhalten, seine Bildungsziele zu erreichen, und geht sogar so weit, eine Designlehre am Southend Art College zu absolvieren. Der letztere Sänger ist derzeit ein Anhänger der Punkkultur zu diesem Zeitpunkt. Derzeit gibt es keine Hinweise auf unabhängige Musikinitiativen.

Das Treffen mit Vince Clarke und Martin Gore im Jahr 1979 erweist sich jedoch als Wendepunkt in Gahans Karriere. Sie rekrutieren ihn für die Arbeit am Mischpult der Band „French Look“. Kurz darauf wurde Andrew Fletcher Mitglied der Band;

Aus dieser Konstellation ging schließlich die Synth-Pop-Rock-Gruppe Depeche Mode hervor. Gahan hatte die Idee für den Namen, der vom Modemagazin Dépêche Mode aus Frankreich beeinflusst wurde.

Dies markiert den Beginn einer enormen globalen Karriere, die die Veröffentlichung von 13 Studioalben, unzählige Konzerte und Welttourneen und mehrere Top-Platzierungen in den Charts beinhalten sollte. Auch wenn andere Mitglieder von Depeche Mode im Laufe ihrer Karriere gekommen und gegangen sind, ist Gahan die ganze Zeit Frontmann und Leadsänger der Gruppe geblieben.

Dave Gahan Größe
Dave Gahan Größe

Doch wo Licht ist, muss auch Dunkelheit sein: Anfang der 1990er Jahre entwickelte Dave Gahan eine Suchtmittelabhängigkeit, insbesondere Heroin und Kokain. Er wurde schließlich süchtig nach diesen Substanzen. Im August 1995 wurde ein weiterer Anschlag auf das eigene Leben unternommen.

Ein Jahr später verabreicht sich der Sänger selbst eine Überdosis, indem er Drogen injiziert, und wird nach der Überdosis zwei Minuten lang für klinisch tot erklärt. Gahan schafft es, und er ist sauber, wie er selbst zugibt.

Auf der anderen Seite gab der Sänger im Juni 2013 gegenüber Focus zu, dass „ich mich trotzdem von der dunklen Seite angezogen fühle“. Ich versuche, in jeder Situation positiv zu bleiben, aber die riskanteren Gelegenheiten scheinen immer im Vorteil zu sein, wenn es darum geht, meine Aufmerksamkeit zu erregen.

GrosseLeute.de ist eine Online-Community für große Menschen im deutschsprachigen Raum, darunter sowohl große Frauen als auch große Männer. Der Partnersuchbereich ist ein beliebtes Ziel auf unserer Website und befindet sich direkt neben dem Artikel “Höhe von Dave Gahan – Wie groß ist Dave Gahan?” GrosseLeute.de bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten für Singles, die daran interessiert sind, große Partner zu finden

Unsere Liste umfasst jedoch mehr als nur Major-Label-Singles. Eine Kommunikations- und Informationsplattform im Internet möchten wir allen überdurchschnittlich großen Menschen zur Verfügung stellen. Die Plattform wird von einer Vielzahl von Wiederholungsnutzern genutzt, von denen viele bereits seit mehreren Jahren bei uns registriert sind und sie zur allgemeinen Kommunikation oder zur Vereinbarung von Meetings nutzen.

1985 heiratete Dave Gahan seine langjährige Verlobte Joanne Fox, und das Paar bekam einen gemeinsamen Sohn namens Jack.

Dave Gahans Privatleben wurde in den folgenden Jahren durch den enormen Erfolg von Depeche Mode, ausgedehnte Tourneen und verrückte Partynächte beeinflusst. In Las Vegas heiratete der Sänger die Rockautorin Teresa Conroy, nachdem er sich von seiner ersten Frau scheiden ließ und dann wieder mit ihr zusammenkam. Das Paar entwurzelte ihr Leben und zog nach Los Angeles.

Nach der Einnahme eines Medikamentencocktails wurde Gahan zwei Minuten lang für tot erklärt.

Seit den frühen 1990er Jahren hat Gahan auch die Häufigkeit seines Drogenkonsums erhöht. Trauriges Fazit: Am 17. August 1995 schnitt sich Gahan die Handgelenke auf und checkte sich in einem Rehabilitationszentrum ein, das er beide nach kurzer Zeit wieder verließ.

Neun Monate später, am 28. Mai 1996, nahm Dave Gahan eine Überdosis Heroin, Kokain und Crack, nachdem er sich selbst einen Speedball injiziert hatte.

Die tödliche Kombination von Medikamenten führte dazu, dass Gahan einen Herzstillstand erlitt. Bevor Dave Gahan von Rettungskräften wieder zum Leben erweckt wurde, war er zwei Minuten lang klinisch für tot erklärt worden. Gahan wurde wegen Besitzes von Drogen festgenommen, und das Gericht ordnete an, dass er sich in einem Drogenrehabilitationszentrum behandeln lässt. Es sah nach dem Aus für Depeche Mode aus.

Dave Gahan hatte einen Kontakt mit der Sterblichkeit, der ihn veranlasste, einige bedeutende Anpassungen im Leben vorzunehmen. Der Konsum von Substanzen wie Alkohol und Betäubungsmitteln gehört der Vergangenheit an. Der Musiker hatte bis heute keinen Rückfall.

Kurz darauf reichte er die Scheidung von seiner Frau Teresa ein. 1999 heiratete er die Schauspielerin Jennifer Sklias, später adoptierten sie gemeinsam ein Kind, bevor sie als Familie nach New York City zogen. Stella Rose wurde nicht allzu lange danach auf der Welt willkommen geheißen.

Gahan, der zuvor mit Depeche Mode die Songs von Martin Gore gesungen hatte, gewann die dringend benötigte Selbstsicherheit und Entschlossenheit

ed, um seine eigenen kompositorischen Fähigkeiten zu untersuchen. Danach folgt eine Reihe von Soloalben sowie eine Zusammenarbeit mit der Band „The Soulsavers“. Seit der Veröffentlichung ihres Albums Playing The Angel im Jahr 2005 ist Gahan durch seine beständigen Beiträge zu Depeche Mode zum zweiten Songwriter der Band geworden.

Im Jahr 2009 erlitt Dave Gahan einen erheblichen Rückschlag in Bezug auf seine Gesundheit. Aufgrund von Gahans akuter Magen-Darm-Infektion mussten Depeche Mode ihre Show, die am 12. Mai in Athen stattfinden sollte, absagen.

Dave Gahan Größe
Dave Gahan Größe

Nach weiteren Tests im Krankenhaus entdeckten die behandelnden Ärzte einen Krebstumor in der Blase des Patienten, der umgehend behandelt werden musste Chirurgische Entfernung. Als direkte Folge davon beschloss Depeche Mode, die „Tour of the Universe“ um einige Monate nach hinten zu verschieben. Obwohl ihm die Mediziner dringend rieten, langsamer zu werden und es ruhig angehen zu lassen, stand er nur wenige Monate später wieder auf der Bühne.

Dave Gahan Größe