Claudia kade verheiratet

Claudia kade verheiratet |Claudia Kade ist seit 2013 bei WeltN24 im Ressort Politik tätig. Zuvor war sie unter anderem als Hauptstadtkorrespondentin der „Financial Times Deutschland“ sowie bei „Reuters“ und „ZDF“ tätig.

“Das Jahr der Wahl ist der ideale Zeitpunkt, um die Verwaltung dieser Abteilung zu stärken, indem eine Journalistin mit der Expertise von Claudia Kade und der hohen Wertschätzung, die ihr von ihren Kollegen entgegengebracht wird, an Bord geholt wird. Sie ist das beste Beispiel für die ” world”, da sie journalistisch versiert ist, geradlinig vorgeht und gerne argumentiert”, so Ulf Poschardt, Chefredakteur von WeltN24.

Kade machte 1991 sein Abitur und studierte nach seinem Wechsel Wirtschaftswissenschaften und Medien in Dortmund. In den Jahren 1994 und 1999 arbeitete sie als freie Mitarbeiterin für das ZDF in Mainz.

Dort arbeitete sie für die Nachrichtenredaktion Today sowie das Magazin Frontal. Sie war von 1999 bis 2008 als Korrespondentin bei der Nachrichtenagentur Reuters in Berlin tätig.

Claudia kade verheiratet
Bald aktualisieren

Seit 2005 widmet sie den Großteil ihrer journalistischen Aufmerksamkeit dem Geschehen im Kanzleramt und in der CDU/CSU. Ab Januar 2008 hatte sie eine Stelle bei der Financial Times Deutschland inne, wo sie über denselben Beat berichtete. Kade wurde nach ihrer Anstellung im Jahr 2012 im Politikressort der Welt Welt am Sonntag eingestellt. Seit 2017 ist sie Leiterin des Ressorts Weltpolitik.

Talkshows wie „Phoenix in demand“, „Markus Lanz“, „Anne Will“, „Maybrit Illner“, „hart aber fair“ oder das „ZDF-Morgenmagazin“ hatten Kade häufig zu Gast. Sie ist seit ihrer Rekrutierung im Jahr 2016 ein festes Mitglied von Thadeusz and the Observers (Nachfolgerin von Ulrike Demmer).

Mittlerweile forscht sie auch für das Sonderprogramm phoenix vor ort, wo sie Hochrechnungen für anstehende Landtags- und Bundestagswahlen auswertet.