Birger Schäfermeier Vermögen

Birger Schäfermeier Vermögen |Jeden Morgen, wenn Birger Schäfermeier aufwacht, denkt er als Erstes an diese Frage: “Wie würde ich mich fühlen, wenn ich heute nicht traden dürfte?” Die Antwort auf die Frage wirft viel Licht auf ihn. Über die Art und Weise, wie er seinen Lebensunterhalt verdient.

An manchen Tagen wäre es mir egal“, so Schäfermeier, an anderen Tagen wäre es für ihn eine Katastrophe. Denn Schäfermeier setzt auf Aktienkurse. Er hat es in den letzten drei Jahrzehnten getan. Und wenn Sie sich auf das verlassen können, was er sagt, ist er verdammt gut darin.

Der 51-Jährige gilt weithin als einer der erfolgreichsten Daytrader Deutschlands. Wenn es um den Finanzmarkt geht, ist er so etwas wie ein Wahrsager. Weil Schäfermeier von jeder Marktveränderung profitieren kann, wird er von manchen als Guru bezeichnet.

Geht Schäfermeiers Wette auf, gewinnt er ein paar tausend Euro mehr, egal ob der Markt nach oben oder nach unten geht, ob es sich um einen Tesla-Hype oder einen Corona-Dämpfer handelt. Wie schafft er das überhaupt?

Mitte Februar, als wir Schäfermeier treffen, hat der Dax bereits sein Allzeithoch erreicht. 13.789 Punkte. Endlich. Der große deutsche Index blieb während eines Großteils seiner Geschichte immer wieder hinter den Erwartungen zurück.

Seit Herbst 2019 versucht der amerikanische Dow Jones konstant neue Rekorde aufzustellen. Allerdings haben die USA und China Anfang des Jahres ein erstes Handelsabkommen geschlossen, das Investoren in die deutsche Exportwirtschaft beruhigt hat. Der Preis ging durch die Decke. Gut für Birger Schäfermeier.

Unternehmer. 1969 kam dieses deutsche Baby zur Welt. Es wird angenommen, dass Birger Schäfermeier über ein Vermögen von rund 2 Millionen Euro verfügt. Schäfermeier, Jahrgang 1969 und aus einer Predigerfamilie stammend, startete bereits mit 14 Jahren an der Börse.

Birger Schäfermeier Vermögen
2 million euros

Heute ist er nicht nur ein erfolgreicher Trader, der sich durch seine Geschäfte am Markt selbst ernähren kann. Durch die regelmäßige Teilnahme an öffentlichen Handelsveranstaltungen, bei denen er live vor seinem Publikum handelt, hat er sich zu einem der bekanntesten Daytrader in Deutschland und Europa entwickelt.

Mein Interesse an allem, was mit Finanzen zu tun hat, wurde schon in jungen Jahren geweckt, was ein interessanter Zufall ist. In den 1980er Jahren wurde jeden Morgen, wenn ich mit meinen Eltern und Geschwistern zum Frühstück hinunterging, die Tageszeitung zum Lesen und Diskutieren um den Tisch herumgereicht.

Meine Mutter las den Abschnitt über die Gemeinschaft, während meine Geschwister sich um den Abschnitt stritten, in dem bunte Themen aus der ganzen Welt und der Sportabschnitt behandelt wurden. Mein Vater bekam die Hauptseite mit politischen Themen und meine Mutter las den Teil über die Gemeinde. Mir wurde die kaufmännische Verantwortung übertragen.

Im Wirtschaftsteil der Website wurde eine Tabelle mit den 30 Dax-Tageswerten und deren Schwankungen bereitgestellt. Ich fand es ziemlich erstaunlich, dass man Geld verdienen konnte, nur indem man zukünftige Preisschwankungen genau vorhersah. Geld verdienen war für mich schon immer selbstverständlich, und ich war schon immer gut darin.

Als ich in der Grundschule war, beschloss ich, meine eigene Mini-Zeitung herauszugeben, die ich samstags vor dem örtlichen Metzger verkaufte, weil es der geschäftigste Tag der Woche war, um Geld zu verdienen. Später, neben dem Schulbesuch und der Konzentration auf meine Akademiker, gründete ich ein Geschäft, in dem ich Ton- und Lichtausrüstung vermietete, um etwas zusätzliches Geld zu verdienen.

traAc heißt die Handelsakademie von Birger Schäfermeier. Es gibt eine Fülle von Trainingsprogrammen für Daytrader, Swingtrader und Trader aller Erfahrungsstufen, selbst für diejenigen, die gerade erst auf dem Markt anfangen.

Die Kurse sind oft in verschiedene Niveaus unterteilt. Level 1 ist für Anfänger gedacht, während Level 4 auf erfahrenere Marktteilnehmer ausgerichtet ist. Der Unterricht wird sowohl virtuell (über das Internet) als auch persönlich (über Seminare) erteilt.

Wenn man an Transaktionen an der Börse denkt, kommen einem oft Bilder von Hochhäusern aus Glas, schicken Anzügen und geschäftigen Städten in den Sinn. Stattdessen hat Birger Schäfermeier seinen Hauptsitz in Mülheim an der Ruhr.

Grau gestrichene Fassaden, erschöpft aussehende Menschen und knallbunte Dönerbuden. Auch der Ruhrpott hat einige bemerkenswerte Ecken und Winkel. 200 Meter von der Aktienstraße entfernt, in einer nicht besonders auffälligen Wohngegend, steht ein Tesla Model S vor einem eher bescheidenen Stadthaus.