Alexander walzer vermögen

Alexander walzer vermögen
Alexander walzer vermögen

Alexander walzer vermögen /\ Alexander Walzer, besser bekannt unter seinem verkürzten Namen “Alex”, wurde am 17. November 1969 in Heidelberg geboren. Die Sat.1-Show „Der Ramschkönig“ machte Alex Walzer zu einem Begriff. Der Schnäppchenjäger war jedoch bereits ein überaus erfolgreicher Geschäftsmann, bevor der Unternehmer im Fernsehen seinen großen Durchbruch feierte. Auf dieser Seite gibt es viele Informationen über den 47-Jährigen.

Mannheim ist die Heimatstadt von Alex Walzer. Wenige Jahre nach dem Abitur hat der 47-jährige Einzelhandels-Enthusiast seine wahre Berufung gefunden. Er begann mit dem Verkauf auf Flohmärkten und übernahm daraufhin die ersten Keller- und Wohnungsschließungen.

Mit gerade einmal 21 Jahren hat Walzer sein eigenes Schaufenster, in dem er Luxusuhren, Handtaschen und Lederwaren verkauft. Seinen ersten Laden eröffnete er 1994, und wenn er nicht gerade sein eigenes Geschäft führt, hilft er Familien, ihre liebsten Träume zu den günstigsten Preisen zu verwirklichen. Auch wenn der gebürtige Heidelberger Walzer heute ein bekannter Geschäftsmann ist, begann seine Karriere in bescheidenen Verhältnissen.


In Mannheim ist Walzer aufgewachsen. Er absolvierte seine Sekundarschulbildung an der Schule in der Umgebung. Bereits als Teenager begann Walzer mit dem Verkauf von Flohmärkten und der Abwicklung von Keller- und Wohnungsschließungen. Von 1990 bis 1992 arbeitete Walzer im Kaufhaus seines Vaters und verkaufte Uhren an der eigenen Verkaufstheke. Im Laufe der Zeit verkaufte er alles von Goldschmuck über Handtaschen bis hin zu Lederwaren und einer Vielzahl von Marketingmaterialien.

Dies ist der erste von vielen Shops, die Walzer mittlerweile in Eigenregie betreibt. Er war ein häufiger Käufer von geschlossenen Filialen nationaler Handelsketten. Walzer richtete nach der Übernahme der Liegenschaften Discountmärkte und große Verkaufsflächen mit günstigen Waren und Sonderangeboten ein.

Die meiste Zeit der zweiten Hälfte der 1990er Jahre war Walzer mit Nicole Walzer verheiratet. Aktuell ist er ab 2020 Geschäftsführer des „Ramba-Zamba-Marktes“ in Bad Gandersheim, Deutschland. Der Markt ist mit einer Fläche von 4.000 Quadratmetern eines der größten Low-Cost-Warenhäuser Europas.

Alexander walzer vermögen
Alexander walzer vermögen

Auch in einem seiner Betriebe lernte er die zukünftige Ehefrau Nicole kennen. Seit 1998 ist er mit seiner jetzigen Frau verheiratet. Sie haben ein gemeinsames Kind. Ein weiteres Kind aus einer früheren Beziehung ist der Sohn von Alex Walzer. Auch der 2008 eröffnete Walzer Supermarkt „Ramba-Zamba“ im niedersächsischen Bad Gandersheim wird von den beiden betrieben.

Der Mega-Allround-Discounter hat nach eigenen Angaben mehr als 12.000 verschiedene Marken-Schnäppchen im Angebot. Mit der App „Ramba-Zamba“ von Walzer können Kunden sogar alle Sonderangebote und Schnäppchen von Walzer einsehen. Und der Untergang des Schnäppchenimperiums ist noch in weiter Ferne!

Alexander walzer vermögen
Alexander walzer vermögen